Left 4 Dead: PC-Patch noch diese Woche

Patch ist größer als von Valve geplant

Noch in dieser Woche erscheint ein umfangreicher Patch für die PC-Version von Left 4 Dead, verspricht Valve-Entwickler Chet Faliszek.

Im offiziellen Steam-Forum veröffentlichte ein Spieler eine E-Mail von Faliszek, in der er gegenüber den Fans auf einen nahenden Patch eingeht. Gegenüber Shacknews bestätigte Faliszek, dass die E-Mail tatsächlich von ihm stammt.

Laut Faliszek ist der Patch größer geworden als Valve eigentlich geplant hatte und begründet das damit, dass die behobenen Bugs größere Systeme beeinflussten, die von Valve sowieso gepatcht werden mussten. So hat man alles in einem großen Aufwasch erledigt, anstatt kleinere, dafür aber stetige Updates zu veröffentlichen.

Zum konkreten Umfang des Patches äußert sich Faliszek jedoch nicht. In den Tagen seit der Veröffentlichung fanden Spieler mehr und mehr Exploits, mit denen sie sich in Mehrspielerpartien unfair einen Vorteil verschaffen konnten - es ist davon auszugehen, dass der Patch dem einen Riegel vorschiebt.

Laut der E-Mail werden Xbox-360- und PC-Version von Left 4 Dead stets unabhängig voneinander gepatcht. Lediglich kommender Download-Content wird simultan für beide Plattformen veröffentlicht werden.

Videos, Screenshots und unser Review zu Left 4 Dead findet Ihr auf unserer Gamepage zum Spiel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading