Mafia 2: 2K kooperiert mit dem Playboy

Diverse Ausgaben in Empire Bay

2K Games hat für Mafia 2 eine Partnerschaft mit dem Playboy vereinbart und verspricht eine "einzigartige Ingame-Integration" für das Heft.

Bedeutet konkret: In Empire Bay wird man auf mehr als 50 altmodische Cover und Centerfolds stoßen, die zeitlich sowohl zum Magazin und zum Spiel passen.

Wie das dann aussieht, könnt ihr euch anhand zweier Beispiele in unserer Screenshot-Galerie zu Mafia 2 anschauen.

"Durch die Partnerschaft mit dem Playboy haben wir die Chance, dem Spiel ein einzigartiges Element an Authentizität hinzuzufügen, indem wir altmodische Bilder vom Magazin verwenden, die den Einfluss des Playboy auf die Einstellung und die Kultur dieser Generation veranschaulichen", sagt 2Ks Präsident Christoph Hartmann.

Wer bewegte Bilder aus dem Spiel sehen will, sollte einen Blick auf den jüngsten Trailer zu Mafia 2 werfen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading