Mafia 2 möglicherweise später für PC

Konsolen offenbar Lead-Plattformen

PC-Besitzer müssen sich angeblich etwas länger bis zum Release von Mafia II gedulden. Zumindest schreibt das aktuell Tiscali Games.

Xbox 360 und PlayStation 3 werden demnach von Entwickler Illusion Softworks als Lead-Plattformen betrachtet, während die PC-Version nach Angaben der Seite erst Wochen oder gar Monate nach deren Verkaufsstart folgen soll.

Gleichzeitig weist man daraufhin, dass sich dies natürlich je nach Marktlage noch ändern könne. Publisher Take Two wollte diese "Internetgerüchte" gegenüber Eurogamer.de jedenfalls nicht kommentieren.

Was die Story angeht, so übernehmt Ihr laut Tiscali die Rolle von Vito. Die Geschichte setzt vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges ein, als er vom Kriegsdienst nach Hause kommt. Mafia II spielt offenbar in der fiktiven amerikanischen Stadt Empire City, die doppelt so groß wie Lost Heaven aus dem Vorgänger ist und von San Francisco inspiriert wurde.

Mafia II sei außerdem keine direkte Fortsetzung des ersten Teils, weswegen Ihr den Vorgänger nicht unbedingt kennen müsstet, um den Nachfolger zu spielen.

Bis auf weiteres sollten diese Angaben jedoch als Gerüchte betrachtet werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading