Mario Party Superstars: Neuer Trailer weckt Retro-Gefühle - und zeigt die liebevolle Modernisierung

Der neue Trailer zu Mario Party Superstars weckt auf die richtige Art Retro-Gefühle.

Im Grunde wisst ihr ja, was euch im kommenden Mario Party Superstars von Nintendo so alles erwartet. Das ist aber kein Grund, auf einen Übersichtstrailer zu verzichten.

Und der weckt mit seiner liebevollen Modernisierung klassischer Inhalte definitiv Retro-Gefühle in allen, die die früheren Mario Partys kennen.

Mario Party auf dem N64, wie es in unserer Fantasie schon immer aussah

Mario Party Superstars bringt fünf klassische Spielbretter aus der Ära des Nintendo 64 auf die Switch und dazu gibt's 100 Minispiele, die allesamt aus früheren Teilen übernommen wurden und hier per Button-Steuerung gespielt werden.

Wer Yoshis Tropeninsel, Space-Land, Peachs Geburtstagstorte, Woodys Wald und Horror-Land noch gut kennt, fühlt sich im Trailer (und später vermutlich auch im Spiel) sofort heimisch.

Die Bretter wirken direkt auf den ersten Blick vertraut und versprühen zugleich den modernen Touch, den man heutzutage von ihnen erwartet.

Volle Multiplayer-Power

Auf einer Konsole können bis zu vier Spieler und Spielerinnen gemeinsam spielen, sofern entsprechend viele Controller vorhanden sind.

Außerdem gibt's noch einen lokalen Multiplayer-Modus, wenn jeder mit seiner eigenen Switch und einem eigenen Exemplar spielen möchten. Und online könnt ihr ebenso spielen.

Nach jeder Runde wird zudem der Zwischenstand im Brettspiel-Modus gespeichert. Wer möchte, kann also eine Pause einlegen und dann später weitermachen.

Wer einfach mal andere in Minispielen herausfordern möchte, kann sich an den Minispiele-Berg wagen. Hier gibt's sieben Spielvarianten und im Multiplayer könnt ihr ihn auch noch in Angriff nehmen.

Was haltet ihr von der Modernisierung der alten Spielbretter?

Mario Party Superstars erscheint am 29. Oktober 2021 für Nintendo Switch.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading