Marvel's Avengers macht bei den umstrittenen XP-Boosts einen Rückzieher

Square Enix und Crystal Dynamics nehmen die neu eingeführten Verbrauchsobjekte in Marvel's Avengers wieder aus dem Store.

Im Hinblick auf die umstrittenen, neuen Verbrauchsgegenstände im In-Game-Store von Marvel's Avengers haben Square Enix und Crystal Dynamics nun einen Rückzieher gemacht.

Anfang Oktober hatten wir berichtet, dass die Entwickler solche Items im Store eingeführt hatten, obwohl im Vorfeld der Veröffentlichung des Spiels mehrmals versprochen wurde, dass es nur kosmetische Items zu kaufen geben würde.

Zuerst großes Schweigen

Die Einführung dieser Items sorgte für entsprechend viel Kritik innerhalb der Community. Vor allem, weil im März noch die Zahl der erhaltenen Erfahrungspunkte im Spiel reduziert wurde. Dass dann rund ein halbes Jahr später käufliche XP-Boosts ins Spiel kommen, sorgte für Unverständnis.

Im Zuge der Kritik im Oktober reagierten weder Square Enix noch Crystal Dynamics darauf, aber nun, rund einen Monat später, kündigen beide Unternehmen an, dass die Hero's Catalysts und Fragment Extractors umgehend aus dem Spiel entfernt werden.

Was beide Unternehmen nun sagen

"Wir entschuldigen uns dafür, dass wir nicht früher auf eure Bedenken bezüglich der Einführung von kostenpflichtigen Verbrauchsobjekten auf dem Marktplatz reagiert haben", heißt es in einem Statement. "Wir haben sie als Option für eine sich entwickelnde Spielerbasis eingeführt und sahen sie nicht als pay-to-win an, da sie keinen direkten Vorteil bieten."

"Nachdem wir euer Feedback berücksichtigt haben, haben wir beschlossen, dass wir bis zum Ende des heutigen Tages die Hero's Catalysts und Fragment Extractors aus dem Store nehmen werden. Sie werden weiterhin als Belohnungen erhältlich sein und diejenigen, die ihr bereits besitzt, können weiterhin genutzt werden."

"Wir hoffen, dass dies der erste Schritt sein kann, um euer Vertrauen in uns als Team wiederherzustellen. Es ist weiterhin unser Ziel, das bestmögliche Spiel zu entwickeln. Danke, dass ihr ein Teil der Marvel's-Avengers-Community seid."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading