Mass Effect 2: Es gibt 'wesentlich mehr interessante Dinge' auf den Planeten

Teil 2 wird härter, brutaler

Dass Mass Effect 2 deutlich düsterer als sein Vorgänger wird, sollte mittlerweile zu Euch durchgedrungen sein. Falls nicht, bekräftigt es BioWares Casey Hudson nun nochmals im Gespräch mit IGN. Außerdem sollen die Planeten wesentlich interessanter werden.

"Als Trilogie haben wir unsere drei Akte. Mass Effect 2 ist also der düstere Akt. Es ist eine wirkliche Gelegenheit, die düsteren, brutaleren Bereiche des Universum zu erkunden", sagt er. "Im ersten Akt setzen man einen Typen auf einen Baum, im zweiten Akt bewirft man ihn mit Steinen und dritten Akt holt man ihn runter."

"Das Witzige an der Geschichte des zweiten Teils ist, dass wir nun wissen, wer diese Charaktere sind. Wir kennen die Situation, können den Helden dieser Geschichte wirklich aufmischen und Euch zu den brutalsten Winkeln des Mass Effect-Universums führen."

Der erste Teaser-Trailer zu Mass Effect 2 zeigte Commander Shepards Status als "Killed in Action" an. Über Shepards Rolle im zweiten Teil will BioWare ausführlicher auf der E3 sprechen.

Gespeicherte Spielstände des ersten Teils haben auch Einfluss auf den Nachfolger. "Die spaßige Sache für die Spieler ist, dass es nicht nur eine verzweigte Story ist. Es ist viel mehr eine multi-dimensionale Geschichte, in der es verschiedene Verzweigungen gibt", erklärt er. Mass Effect 2 soll auch dann, wenn man den Vorgänger nicht gespielt hat, ein "exzellenter Einstiegspunkt" sein.

Einer der größeren Kritikpunkte am ersten Teil waren die Planeten abseits der Hauptstory. Hudson verspricht hier für Mass Effect 2 "wesentlich mehr interessante Dinge", die man erledigen kann. In Bezug auf die Betrachtungsweise und den Landeplatz soll das Ganze auch interaktiver ausfallen.

Die Nebenaufgaben werden besser in die Hauptstory integriert und laut Hudson für die Personen auf Eurem Schiff eine "wirkliche Bedeutung" haben. Die Konsequenzen Eurer Entscheidungen und Aktionen sollen zum Ende hin wirklich "lawinenartig anwachsen".

Den jüngsten, zweiten Teaser-Trailer zu Mass Effect 2 findet Ihr auf Eurogamer TV.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading