BioWare hat heute die offiziellen Systemanforderungen der PC-Version von Mass Effect 2 enthüllt.

Gleichzeitig gab man bekannt, dass die Handelsversion lediglich über einen einfach Disc-Check als Kopierschutz verfügt, also genau das gleiche System wie in Dragon Age: Origins.

Nachfolgend die genauen Details zu den Anforderungen:

Minimum

Betriebssystem: Windows XP SP3 / Windows Vista SP1 / Windows 7
CPU: 1,8 GHz Intel Core 2 Duo oder AMD-Äquivalent
Arbeitsspeicher: 1 GB RAM (XP) oder 2 GB RAM (Vista/7)
Festplattenspeicher: 15 GB
Grafikkarte: 256 MB Grafikkarte mit Pixel Shader 3.0. Unterstützte Chipsets: NVIDIA GeForce 6800 oder besser beziehungsweise ATI Radeon X1600 Pro oder besser

Empfohlen

Betriebssystem: Windows XP SP3 / Windows Vista SP1 / Windows 7
CPU: 2,6+ GHz Core 2 Duo oder AMD-Äquivalent
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: ATI Radeon HD 2900 XT, NVIDIA GeForce 8800 GT oder besser

Grafikkarten der Reihen NVIDIA GeForce 7300, 8100, 8200, 8300, 9300 sowie ATI Radeon HD3200 und HD4350 liegen unterhalb der minimalen Anforderungen. Offiziell nicht unterstützt werden werden Intel- und S3-Grafikkarten.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.