Metal Gear Solid: Peace Walker: 3 Millionen verkaufte Einheiten erwartet

Japanische Zahlen geben ihnen recht

Konami erwartet, vom erfolgreich gestarteten PSP-Titel Metal Gear Solid: Peace Walker über drei Millionen Einheiten abzusetzen. Die gab Konamis CEO Fumiaki Tanaka gegenüber Nikkei bekannt (Übersetzung von Andriasang).

„Wir zielen darauf ab, mehr als drei Millionen Einheiten weltweit zu verkaufen“, so Tanaka. „Die japanischen Zahlen seit der Veröffentlichung am 29. April sprechen bislang dafür.“

Auch spielerisch konnte Peace Walker überzeugen. Unser Martin gab dem Titel im Eurogamer.de-Test 8/10 Punkte.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading