Metro 2033: Arbeit an DLC begonnen und Update für die 360-Version

Multiplayer nicht möglich

Metro-2033-Entwickler 4A-Games hat nach eigenen Angaben mit der Arbeit an Download-Content für das Spiel begonnen.

Mit einem neuen Update für die Xbox-360-Version bereitet man das Spiel auch bereits auf eben jene Inhalte vor. Was es genau ist, kann man noch nicht sagen.

Eines ist aber sicher: "Es ist kein Multiplayer! Das wäre sehr cool, ist aber leider nicht möglich..."

Nebenbei könnt ihr mit dem Update noch den Gamma-Wert der 360-Version in den Optionen ändern und ein neues Kontrollschema nutzen, das noch besser auf die Konsole zugeschnitten sein soll. Das vorherige orientierte sich noch mehr am PC-Setup.

Mehr Infos zum Spiel bekommt ihr in unserem Test zu Metro 2033.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading