Metro 2033 erscheint multilingual

Sprache und Untertitel anpassbar

Publisher THQ wird den Shooter Metro 2033 am 16. März nicht nur ungekürzt, sondern auch mit mehreren Sprachen veröffentlichen.

Nach Angaben des Unternehmens enthält das Spiel neben der in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiven deutschen Sprachausgabe auch eine russische Sprachoption mit Untertiteln.

Darüber hinaus kann man sowohl auf PC als auch auf Xbox 360 die Sprachoptionen und Untertitel getrennt voneinander einstellen. Ihr könnt dann zum Beispiel mit russischen oder englischen Stimmen spielen und gleichzeitig die deutschen Untertitel einblenden lassen.

Weitere Einzelheiten zum Shooter entnehmt ihr unserer Vorschau zu Metro 2033.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (14)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (14)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading