Metro Exodus: Enhanced Edition für PC angekündigt - und was PS5 und Xbox Series X bieten

Eine eigenständige, verbesserte Version.

  • Metro Exodus bekommt eine Enhanced Edition auf dem PC
  • 4A nennt Details zu den Verbesserungen für Xbox Series X/S und PS5
  • Die neuen Versionen gibt's als kostenloses Upgrade

4A veröffentlicht eine eigenständige Enhanced Edition seines Shooters Metro Exodus für den PC.

In einem neuen Blogeintrag äußerte sich das Entwicklerstudio heute zu den Zukunftsplänen für den PC und den Umsetzungen auf Xbox Series X und PlayStation 5.

"Als Metro Exodus vor zwei Jahren veröffentlicht wurde, war es eines der ersten Spiele, das dank Nvidias neuer RTX-Grafikkartenserie über Raytracing verfügte (nur auf High-End-PCs), obwohl wir noch viele traditionellere Rendering-Techniken für Konsolen und ältere PC-Grafikkarten nutzten", heißt es.

"Aber da nun auch Xbox Series X/S und PlayStation 5 Konsolen-Raytracing-Unterstützung bieten, trafen wir die Entscheidung, unsere proprietäre 4A-Engine radikal zu überarbeiten und unsere Ambitionen für ein vollständiges Raytracing-Erlebnis auf Next-Gen-Konsolen und High-End-PCs zu realisieren."

Was die Konsolen anbelangt, bieten Xbox Series X/S und PS5 60 Frames pro Sekunde inklusive Raytracing und laufen in 4K. Beide Konsolen und die DLCs nutzen auf den neuen Konsolen die Techniken "Ray Traced Global Illumination" (RTGI) sowie "Ray Traced Emissive Lighting".

Zugleich profitiert der Shooter dank der SSD von schnelleren Ladezeiten, es gibt 4K-Texturenpakete, Spatial Audio und Input-Lag-Optimierungen auf der Xbox sowie haptisches Feedback auf der PS5.

"Wir zielen auf 1080p auf der Xbox Series S ab, aber die anderen oben genannten Vorteile gelten auch dort, einschließlich 60fps und Raytracing im gesamten Spiel", schreibt 4A. "Wir arbeiten auch an zusätzlichen Verbesserungen für den Feinschliff und die Lebensqualität, einschließlich der Möglichkeit, das Sichtfeld zum ersten Mal in einem Metro-Spiel zu ändern."

Für Xbox Series X/S und PS5 erscheint Metro Exodus später in diesem Jahr, bisherige Besitzer und Besitzerinnen erhalten ein kostenloses Upgrade.

In Bezug auf die PC-Verbesserungen teilt 4A mit: "Dieses Upgrade ist so umfangreich, dass es einen Raytracing-fähigen Grafikprozessor als Mindestanforderung benötigt, und wir müssen diese Version als separates Produkt ausliefern - es handelt sich nicht um einen einfachen 'Patch' für das Basisspiel, stattdessen wird es allen bestehenden Metro Exodus-PC-Spielern als zusätzlicher Bonus angeboten."

Die PC-Fassung unterstützt dann noch einmal mehr Raytracing-Features, darunter "Advanced Ray Traced Reflections" sowie DLSS 2.0 auf Nvidia-Hardware.

Hier die Unterschiede, wie 4A Games sie zwischen Enhanced Edition und Xbox Series X/S und PS5 darstellt:

1

Wie erwähnt gibt es auch die Enhanced Edition kostenlos für bisherige Besitzer und Besitzerinnen auf Steam, GOG und im Epic Games Store. Mit dem Release ist im Frühjahr zu rechnen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading