Minecraft-Fans haben endlich den Seed für die Welt im Titelbildschirm gefunden!

Ihr kennt sie alle.

Wer einmal Minecraft in der Java Edition gespielt hat, kennt die verschwommene, langsam rotierende Welt im Hintergrund des Titelbildschirms.

Fans haben jetzt nach fast einem Jahrzehnt den Seed für diese Hintergrundwelt gefunden. Tatsächlich sind es sogar zwei.

Hier die genauen Details:

  • Version: Beta 1.7.3
  • Koordinaten: X=61.48~, Y=75, Z=-68.73~
  • Seed: 2151901553968352745 oder 8091867987493326313 (beide funktionieren)

Hier der Vergleich:

Minecraft_Hintergrund_Seed_1
Minecraft_Hintergrund_Seed_2

Wie die Fans darauf stießen, erklärt Reddit-Nutzer Tomlacko in einem entsprechenden Beitrag. Demnach versuchte man mithilfe der Wolken im Panorama zuerst die exakten Koordinaten herauszufinden.

Diese Arbeit kombinierte man mit einem anderen Projekt, das ebenfalls der Suche nach diesem Seed gewidmet war. Den entscheidenden Anstoß gab am Ende Minecraft@Home, ein Projekt, mit dem Nutzer ihre im Leerlauf befindlichen Rechner für Minecraft-bezogene Forschungen zur Verfügung stellen.

Mittels Minecraft@Home prüfte man jede mögliche Welt auf Features, die exakt zu dem passen, was im Titelbildschirm zu sehen ist. Das Projekt begann am 14. Juni und richtig los ging es am 17. Juli, weniger als 24 Stunden später wurde der Seed gefunden.

Den Fund hielt der YouTube-Nutzer "Earthcomputer" als Video fest, das ihr unten seht.

Nach fast einem Jahrzehnt haben Spieler nun also endlich die Möglichkeit, einen Abstecher in diese Welt zu machen, die sie jahrelang im Titelbildschirm sahen.

Derzeit sucht Minecraft@Home übrigens nach dem größten Kaktus im Spiel, der aktuelle Höchststand liegt bei 22 Blöcken.

Indes könnt ihr auch Minecraft in Half-Life spielen, während ein Spieler Minecraft mit einem MIDI-Keyboard durchgespielt hat.

Lest hier mehr zu Minecraft.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading