Mit dem Xbox Game Pass Ultimate könnt ihr 2021 auch auf PC und iOS spielen

Für mehr Toleranz zwischen den Gaming-Geräten!

  • Für Xbox war 2020 ein wirklich erfolgreiches Jahr.
  • Um mehr Spieler an Bord zu holen, erweitert Xbox seine Gaming-Cloud auf PC und iOS-Geräte.
  • Mit dem Xbox Game Pass Ultimate soll dieser Service ab dem Frühjahr 2021 verfügbar sein.

Für die Next-Gen-Konsole von Microsoft war 2020 ein gutes Jahr. Das sagt zumindest die Statistik. Alleine im November stieg das Spieler-Engagement im Vergleich zum Vorjahr auf den doppelten Wert. Auch die Verkaufszahlen der neuen Xbox Series X/S waren mehr als zufriedenstellend. Xbox sieht darin offenbar ein steigendes Interesse an ihrem Service und will nun auch Spielern auf noch mehr Geräten ermöglichen, den Xbox Game Pass zu nutzen.

Zu diesem Zweck wird Xbox im Frühjahr 2021 seinen Cloud-Gaming-Dienst auf weitere Geräte ausweiten. Neben den hauseigenen Konsolen könnt ihr dann auch von eurem PC und eurem iOS-Gerät per App oder Browser auf die Cloud zugreifen und eure Xbox-Titel spielen. Eine schnelle Runde Destiny 2 in der Mittagspause auf dem Laptop oder die Wartezeit auf die Bahn mit Minecraft Dungeons auf dem iPhone verkürzen, ist laut Xbox mit dem Cloud-Gaming ganz einfach möglich.

Diese Art des geräteübergreifenden Spielens ist jedoch nur über den Game Pass Ultimate möglich. Der Premium Game Pass wird zusätzlich in Australien, Brasilien, Japan und Mexiko erhältlich sein. Weitere Informationen über das Cloud Gaming von Xbox gibt es Anfang 2021.

Außerdem bekommt die Xbox-Community nächstes Jahr viele neue Inhalte, von denen einige bereits angekündigt wurden. Halo Infinite kommt, nach einer großzügigen Releaseverschiebung, im Herbst 2021 auf den Markt und auch für Forza, Sea of Thieves und Grounded soll es nächstes Jahr weitergehen.

Diese Titel wurden für 2021 bereits für die Xbox angekündigt:

  • CrossfireX
  • 12 Minutes (console launch exclusive)
  • Lego Star Wars: The Skywalker Saga
  • Far Cry 6
  • Tom Clancy's Rainbow Six Quarantine
  • Chorus
  • Ruined King: A League of Legends Story
  • Scarlet Nexus
  • Balan Wonderworld
  • Resident Evil Village
  • The Artful Escape
  • Echo Generation
  • Songs of Iron
  • Tunic
  • Sable
  • Bright Memory Infinite
  • Way to the Woods
  • Echo Generation
  • Outriders

Xbox gibt zudem an, dass folgende Titel im Laufe des Jahres 2021 Teil des Xbox Game Pass werden:

  • Halo Infinite
  • Psychonauts 2
  • The Ascent
  • The Medium (console launch exclusive)
  • The Gunk (console launch exclusive)
  • Warhammer 40K: Darktide (console launch exclusive)
  • Exomecha (console launch exclusive)
  • Shredders (console launch exclusive)
  • Scorn
  • Skatebird
  • Dead Static Drive
  • The Good Life

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading