MMOGs - Die Spiele von Morgen

Was die Zukunft bringt - Teil 1

Mit Online-Rollenspielen verbindet der durchschnittliche PC-Spieler zumeist halbnackte Elfen, grüne und sabbernde Orks, betrunkene Zwerge, regelmäßige Kosten und sehr viel investierte Zeit.

Trotz allem hat sich das Interesse an diesem Genre in den letzten Jahren rasant gesteigert, was nicht zuletzt Blizzards World of WarCraft zu verdanken ist.

Aber ob man wirklich von „verdanken“ sprechen kann? Schließlich befinden sich gerade dermaßen viele Online-Rollenspiele in der Entwicklung, dass man schon mal leicht den Überblick verlieren könnte.

Genau der richtige Grund also, um die zukünftigen Projekte einmal kompakt mit den wichtigsten Infos für Euch zusammenzufassen. Falls Euch nicht der Sinn nach Orks, Elfen und Zwergen steht, ist auch dafür gesorgt. Die Fantasy-Welten sind zwar in der Überzahl, aber hier und da gibt es auch einen Vertreter der SciFi-, Piraten- oder Spionage-Abteilung, die alle ein kleines Stück von dem lukrativen Geschäft für sich haben wollen und um Eure monatlichen Investitionen buhlen.

Aion: The Tower of Eternity

aion
  • Szenario: Fantasy
  • System: PC
  • VÖ-Termin: Nicht bekannt
  • Entwickler: NCSoft
  • Website: Offizielle Page

Ein wahrhaft himmlisches Online-Rollenspiel von NCsoft ist Aion: The Tower of Eternity. Der Titel verwendet die Cry-Engine vom deutschen Entwickler CryTek, bietet zwei spielbare sowie eine vom Computer gesteuerte Fraktion.

Ein besonderes Merkmal von Aion: The Tower of Eternity sind sicherlich die Luftkämpfe, in die sich Spieler gegen Spieler verstricken dürfen. Am Himmel findet Ihr zudem zahlreiche Trümmer oder gar fliegende Dungeons. Der Releasetermin steht im Moment noch in den Sternen. Weitere Details erhaltet Ihr in unserer jüngst veröffentlichten Vorschau.

Prognose: Aufgrund der Luftkämpfe durchaus ein Titel, der etwas frischen Wind ins Genre bringen könnte. Sollte man sich definitiv vormerken.

Soul of the Ultimate Nation

soul
  • Szenario: Fantasy
  • System: PC
  • VÖ-Termin: Nicht bekannt
  • Entwickler: Webzen
  • Website: Entwickler-Page

Webzens Soul of the Ultimate Nation ist in Südkorea bereits erhältlich und allem Anschein nach in Asien ein ziemlicher Erfolg. Bereits in der vorangegangenen Beta registrierten sich in China in den ersten drei Tagen über 400.000 Teilnehmer.

Das Spiel setzt vor allem auf spektakulär inszenierte Kämpfe, eine integrierte Story um ein nach Macht strebendes Imperium sowie PVP-Kämpfe, die andere nebenbei stattfindende Gefechte beeinflussen können. Eine englische Beta soll voraussichtlich in diesem Sommer starten.

Prognose: Optisch bislang sehr viel versprechend. Könnte sich im Rahmen von Final Fantasy XI bewegen.

Global Agenda

global
  • Szenario: Science-Fiction
  • System: PC
  • VÖ-Termin: Nicht bekannt
  • Entwickler: Hi-Rez Studios
  • Website: Entwickler-Page

Der Titel Global Agenda befindet sich bereits seit mehr als zwei Jahren in Arbeit und bietet ein futuristisches Spionage-Setting, das mit Hilfe der Unreal Engine 3 realisiert wird. Vorgesehen sind unter anderem rasante Kämpfe, eine ausgeklügelte Charakterentwicklung, Solo- und Teammissionen sowie Kämpfe zwischen von Spielern gegründeten Agencys.

Ereignisse und Schauplätze sollen durch die Aktionen der Akteure beeinflusst werden. Ein Releasetermin steht zur Zeit nicht fest. Auf der offiziellen Page der Entwickler findet Ihr derzeit eine Handvoll Bilder, ein Interview und einen Teaser.

Prognose: Muss die Zukunft zeigen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading