Monster Hunter 3 Wii-exklusiv

PlayStation 3 geht leer aus

Das gestern auf Nintendos Herbstkonferenz für die Wii angekündigte Actionspiel Monster Hunter 3 wird allem Anschein nach nur noch für Nintendos Konsole erscheinen.

Die zuvor angekündigte Umsetzung für die PlayStation 3 hat Capcom offenbar gestrichen. Eine entsprechende Aussage stammt jedenfalls von Capcoms Managing Corporate Officer Katsuhiko Ichii: "Aufgrund der hohen Entwicklungskosten für PS3-Spiele haben wir uns dafür entschieden, die Plattform für Monster Hunter 3 zu wechseln."

Ein wenig merkwürdig erscheint dieses Statement aber schon, schließlich hatte Capcom erst vor wenigen Tagen bekräftigt, dass man in Zukunft mehr Spiele für die PlayStation 3 veröffentlichen will.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Hoffnung für Bethesda-Fans auf PS5? Todd Howard ist "egal, worauf ihr spielt"

Ein klares Bekenntnis zu anderen Plattformen gibt es indes noch nicht.

Über Bethesda-Spiele auf PS5 und Switch wird "von Fall zu Fall" entschieden

Deathloop und Ghostwire: Tokyo bleiben zeitexklusiv auf der PS5

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading