Monster Hunter Rise: Monster fangen mit Fallen und Beruhigungsbombe - so wird's gemacht

Fangen statt töten.

Zu lernen, wie ihr Monster in Monster Hunter Rise fangt, hilft euch dabei, Quests abzuschließen, ohne eure Beute zu erlegen und in Scheiben schneiden zu müssen.

Mit dem richtigen Timing und der Verwendung von Gegenständen könnt ihr Monster lebendig fangen, um zusätzliche Materialien und Ressourcen zu erhalten, die ihr nicht bekommen würdet, wenn ihr sie auf die altmodische Art und Weise zur Strecke bringt.

Das Fangen kann auch eine Voraussetzung für bestimmte Nebenmissionen sein, also ist das Erlernen dieser Vorgehensweise der Schlüssel dazu, wenn ihr jeden Quest-Typ abhaken wollt.

So fangt ihr Monster in Monster Hunter Rise:

Wie ihr Monster in Monster Hunter Rise fangt

Um ein Monster zu fangen, braucht ihr eine Falle und einige Betäubungsgegenstände. Diese gibt es in vielen verschiedenen Formen (z. B. Betäubungsmunition), aber konzentrieren wir uns auf zwei der universellsten - eine Fallgrube und eine Beruhigungsbombe.

Wir werden im nächsten Abschnitt erklären, wie ihr diese Gegenstände beschaffen könnt, aber für den Moment gehen wir davon aus, dass ihr sie in eurem Inventar habt.

Einen Rathian in Monster Hunter Rise fangen.

Sobald ihr das Nötige besorgt und das Monster gefunden habt, verfolgt und bekämpft ihr es wie gewohnt, bis es verwundet ist. Ihr könnt das sichtbar daran erkennen, wenn es beim Bewegen humpelt, normalerweise zu seinem Nest zurückkehrt und einschläft. An diesem Punkt ist es verwundbar genug, um es zu fangen.

Setzt eine Falle auf den Boden, indem ihr mit L euer Inventar öffnet und mit Y oder A durch das Menü unten rechts rotiert. Drückt dann Y, wenn die Falle ausgerüstet ist. Ihr solltet sie so nah wie möglich an das Monster stellen. Wenn ihr damit ein Problem habt, dann könnt ihr ihm folgen, bis das Monster tatsächlich schläft, und die Falle direkt daneben legen.

monster_hunter_rise_capture_9

Wenn ihr die Falle aufstellt, während das Monster schläft, dauert es ein paar Augenblicke, bis sie aufgestellt ist, und sie sollte kurz darauf auslösen. Wenn nicht, greift das Monster an, um es zu wecken, und lockt es in die Falle, indem ihr euch daneben positioniert.

Nun, da es in der Falle sitzt, ist es an der Zeit, Beruhigungsbomben einzusetzen. Wählt diese auf die gleiche Weise wie zuvor aus eurem Inventar aus und verwendet sie, wenn ihr euch neben dem Biest befindet.

monster_hunter_rise_capture_10

Nach ein paar davon schläft die Kreatur und wird gefangen, und die Jagd ist beendet. Gute Arbeit! Denkt daran, dass ihr das Monster nicht asuweiden könnt, aber es wird euch eine höhere Chance auf bestimmte Materialien gewähren, als wenn ihr es töten würdet. Wenn ihr nach bestimmten Materialien aus bestimmten Körperteilen (Beine, Kopf, Schwanz) sucht, dann können diese immer noch mitten im Kampf wie üblich abfallen, bevor ihr sie einfangt, also visiert diese Teile wie üblich an.

monster_hunter_rise_capture_1_1

Ihr könnt das Einfangen als Teil eines Tutorials im Dorf üben, wenn ihr die Dorf-Quests auswählt. Trotzdem fanden wir es einfacher, das in der Wildnis durchzuführen - wenn ihr es also dort nicht ganz versteht, versucht es während einer Quest und es sollte hoffentlich Klick machen.

monster_hunter_rise_capture_8

So bekommt ihr Fallen und Beruhigungsbomben in Monster Hunter Rise

Um in Monster Hunter Rise Monster zu fangen, benötigt ihr zwei Gegenstände - eine Falle und eine Beruhigungsbombe.

So beschafft ihr diese Gegenstände:

Wie ihr eine Schockfalle oder eine Fallgrube bekommt

Für beide benötigt ihr ein Fallengerät - diese könnt ihr ganz einfach beim Händler im Dorf kaufen. Ihr müsst dieses dann mit einer anderen Komponente im Bereich "Herstellungsliste" des Menüpunkts "Objekte und Ausrüstung" - drückt dazu die Plus-Taste - kombinieren, um die entsprechende Falle herzustellen:

  • Fallgruibe = Fallengerät + Netz
  • Schockfalle = Fallengerät + Donnerkäfer
monster_hunter_rise_capture_1

Um ein Netz zu erhalten, müsst ihr Efeu mit einem Spinnennetz kombinieren. Dies sind sehr häufige Gegenstände, die ihr in den Regionen finden könnt - nehmt alles mit, was ihr seht, und ihr werdet früh genug welche davon finden.

Was den Donnerkäfer angeht, so findet man ihn in bestimmten Gebieten auf Bäumen. Wir haben zum Beispiel regelmäßig eine auf einem Baum gefunden, wenn wir das Lager verlassen und den Weg durch Gebiet 1 in den Frostinseln nehmen.

monster_hunter_rise_capture_2_1

Wie man eine Beruhigungsbombe bekommt

Beruhigungsbomben können hergestellt oder gekauft werden. Wir haben erst ab Stufe 4 bemerkt, dass wir eine im Gildenladen (der Händler neben dem Stätten-Questgeber) kaufen können, aber es ist möglich, dass sie schon vorher erschienen ist.

Wenn sie dort nicht auftaucht, dann könnt ihr sie mit den folgenden Mitteln herstellen:

  • Beruhigungsbombe = Schlafkraut + Lähmpilz
monster_hunter_rise_capture_2

Beides davon, Schlafkräuter und Lähmpilze, sind in den meisten Regionen weit verbreitete Ressourcen - schnappt euch jede Pflanze und jeden Pilz, auf den ihr beim Erkunden stoßt, und die Chancen stehen gut, dass diese dazugehören. Wir haben zum Beispiel Lähmpilze sowohl im Ödland als auch im Flutwald gefunden.

Um sie herzustellen, wählt die "Herstellungsliste" bei "Objekte und Ausrüstung" (drückt die Plus-Taste) aus. Denkt daran, dass diese Gegenstände in eurem Inventar liegen sollten und nicht in der Objekttruhe, also stellt sicher, dass ihr sie zuerst rüberschiebt (wenn es euch so geht wie uns, stehen die Chancen gut, dass ihr einen Haufen davon aufgesammelt habt, ohne es zu merken, der dann darauf wartet, dass ihr ihn zuerst rüberschiebt, bevor ihr damit was herstellen könnt).

Weitere hilfreiche Inhalte zu Monster Hunter Rise

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading