Verschoben: Forza 2, Shadowrun, Too Human, Crackdown

Bis spätestens Juni 2007

Heute ist doch gar nicht Freitag der Dreizehnte! Trotzdem rattert eine Verschiebungs-Meldung nach der anderen rein. Erst Oblivion für PS3, dann HL2: Episode 2 . Und nun verkündet Microsofts Peter Moore, dass die Xbox 360-Titel Forza Motorsport 2, Crackdown, Shadowrun und Too Human bis spätestens Ende Juni 2007 erscheinen! Ein genauer Release-Termin ist nicht genannt.

Die Release-Verschiebung hat er in einem Gespräch mit MTV zugegeben. Außerdem verriet er, dass er gerade erst Halo 3 gespielt hat. Es sei alles drin, „was die Leute von einer NextGen-Version von Halo erwarten.“

Zu Peter Jacksons geplanten Spielen, hat Moore nichts erzählt. Ob die noch 2007 erscheinen werden?

Allerdings hat er einigermaßen gute Nachrichten zum Halo-Film: „Zwar haben wir noch keinen Deal, aber jedermann in Hollywood sieht es sich an.“ Einige Studios hätten laut Moore bereits vorbeigeschaut, um sich die Sache aus der Nähe anzusehen.

Zu der Kritik, dass EA durch fragwürdigen Xbox-Live-Content Kohle aus den Spielern quetscht, äußerte sich Moore ebenfalls: „Die Konsumenten haben die Wahl. Und meistens wählen sie mit dem A-Button. Entweder laden sie es herunter oder nicht. Ich denke, dass die Publisher – und dazu gehören auch wir – diese Nachricht verstehen werden.“

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading