Naughty Dog: Nathan Drake ist mindestens ebenso populär wie Lara Croft

'Wir haben etwas Neues geschaffen'

Mit Nathan Drake hat Lara Croft ernsthafte Konkurrenz aus dem Hause Naughty Dog bekommen. Und an Selbstvertrauen mangelt es den Machern von Uncharted wahrlich nicht, wie Naughty Dogs Bruce Straley beweist.

Seine Antwort auf die Frage, ob Drake jemals so populär wie Lara werden könnte: "Warum glaubst du, dass er es in puncto Popularität nicht bereits ist, wenn nicht sogar schon längst über diesen Punkt hinaus ist?"

"Ich denke, dass Nathan Drake in jedwedem Line-up der Videospiel-Ruhmeshalle für sich selbst stehen kann", sagt Straley.

"Wir haben mit ihm etwas Neues geschaffen, indem wir Charakterzüge mit einbrachten, die mehr mit einem Filmhelden als mit einer Videospielikone verbunden werden. Und nicht nur wir glauben das - anhand einer nicht gerade geringen Zahl von Tests, Presseberichten und Forenbeiträgen kann man sagen, dass die Leute seinen Nathan Drakes Charakter wirklich angenommen haben."

"Ich denke, die Leute mögen ihn, weil er unwiderstehlich ist. Und er bringt eine lange nötige Prise frischer Luft in eine Industrie, die hinsichtlich der Charaktere eine Weile lang ziemlich fad war."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (26)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (26)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading