Neue Infos zu Banjo-Threeie

Inklusive Multiplayer

Seit dem auf der X06 gezeigten Teaser Trailer hat man von Rares Banjo-Threeie nicht mehr viel gehört.

Zuletzt dementierten die Entwickler noch Gerüchte über eine Einstellung des Titels, doch nun folgen einige neue Informationen.

Der dritte Teil wird demnach nach den Ereignissen aus dem Vorgänger spielen, wobei sich seit dem Jahr 2000 natürlich viel verändert hat. Ebenfalls eingeplant ist ein Online-Modus, der anders als der im Vorgänger funktioniert und beispielsweise keine Shooter-Abschnitte enthält.

Obwohl man darüber hinaus noch einige neue Elemente im Banjo-Universum einführt, soll es sich auch weiterhin wie ein Banjo-Spiel anfühlen. Die weiterentwickelte Art des Gameplays hat man aber so noch in keinem Titel der Reihe gesehen.

Die Entwickler planen sogar Remakes alter Levels für den dritten Teil. Diese würden jedoch nicht so ausfallen, wie man es sich vielleicht vorstellt. Selbst Hexe Grunty ist wieder mit von der Partie und wird erneut ihre Reime zum Besten geben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading