Neuer Sci-Fi-Shooter der Doom-Macher im Anmarsch? Id Software auf Mitarbeitersuche

Id Software sucht Mitarbeiter für ein kommendes Shooter-Projekt zwischen Sci-Fi und Fantasy.

Id Software, das Studio hinter Doom, Rage und Quake, ist auf der Suche nach Entwicklern für ein neues Projekt. Dabei soll es sich um ein "langjähriges, kultiges Action FPS" handeln.

Das Team wird zusammengestellt

Gesucht werden ein Senior Technical Animator, ein Skybox Artist, ein Environmental Concept Artist und viele weitere technische Positionen. Wie aus den Stellenausschreibungen hervorgeht, werden Bewerber gesucht, die später "für die Visualisierung und Umsetzung von Sci-Fi- und Fantasy-Umgebungen und Skyboxen in AAA-Qualität verantwortlich sein werden".

Zudem sollen sich die potenziellen neuen Mitarbeiter "gut mit Fantasy- und Sci-Fi-Kunststilen" auskennen. Für welches Spiel genau hier Entwickler gesucht werden, wird an keiner Stelle in den Ausschreibungen erwähnt.

Sehen wir uns in den bereits realisierten Projekten des Studios um, kommen etwa Doom und Quake infrage. Beides sind "langjährige, kultige Action FPS" die man sich gut mit einem Genre-Mix aus Fantasy und Sci-Fi vorstellen kann.

Doom, Quake, oder doch was ganz anderes?

Doom Eternal war die letzte Veröffentlichung seiner Reihe und stammt aus dem Jahr 2020 - es ist also noch gar nicht so alt. Quake Champions erschien 2018. Der Free-to-play-Titel begeisterte die Massen nur mäßig. Dieses Jahr erschien außerdem der Remaster des ersten Quake-Spiels von 1996.

Wir bleiben gespannt welche Art von Shooter Id Software hier für uns zusammenbastelt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading