Neues American McGee's Alice in 2011

Schmuckes Teaser-Video online  

Seit Anfang des Jahres ist bekannt, dass American McGees düsteres Alice-im-Wunderland-Action-Adventure zurückkehrt. Jetzt hat EA im Zuge der Eröffnung der passenden Internetseite auch den groben Erscheinungszeitraum verraten.

Am Ende eines überaus atmosphärischen Teaser-Trailers, der eine katatonische Alice auf der Couch eines Arztes zeigt, steht das Jahr 2011 geschrieben.

Wenn das Artdesign des Trailers schon die stilistische Richtung für das Spiel zeigt, dann dürfen wir uns auf einen zumindest optisch mehr als würdigen Nachfolger des eindrucksvollen 2000er Originals freuen. Der Film wurde nämlich mit Stop-Motion-Technik verwirklicht, was die morbide Stimmung in beachtliche Sphären hebt.

Ich drücke jedenfalls beide Daumen, dass der finale Look des Titels dem aus dem Teaser nahe kommt.

Zu den Kommentaren springen (8)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (8)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading