Neues Fable von Playground Games bestätigt

Irgendwann.

Jetzt ist es offiziell: Playground Games macht das neue Fable.

Das hat außer "Fable" noch keinen Namen (falls es einen anderen bekommt) und der erste Trailer war auch noch nicht sehr aussagekräftig.

Immerhin, ein wenig Humor scheint sich die Serie bewahrt zu haben, denn die Geschichte mit der kleinen Fee endet sehr abrupt. Und der Akzent ist immer noch zutiefst britisch, das sind sicher gute Zeichen. Was offene Welten angeht, da hat Playground Studios ja ein wenig Erfahrung vorzuweisen, schließlich sind Forza Horizons Welten auch nicht so klein. Und Mittelengland sieht auch aus wie im Mittelalter, da kann der Umschwung nicht so groß sein.

Was vom ursprünglichen Geiste Peter Molyneuxs Idee bleibt? Wir können nur abwarten und sehen.

Aber immerhin ist es jetzt offiziell und es kommt für Xbox Series X und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading