New World: Amazons MMO erneut verschoben - diesmal in den August

Geschlossene Beta kommt im Juli.

  • New World erscheint nun doch erst am 31. August 2021
  • Damit verschiebt Amazon sein MMO bereits zum dritten Mal
  • Verbesserungen und mehr Endgame-Content sollen in dieser zusätzlichen Zeit implementiert werden

Amazon verschiebt sein MMO-Projekt New World zum dritten Mal. Nun verschlägt es das massive Multiplayer-Spiel in den August. Zuvor wurde der Titel auf den Frühling dieses Jahres angesetzt.

Im Mai 2020 sollte das Amazon-MMO bereits an den Start gehen, wurde aber wegen der Corona-Pandemie auf den 25. August 2020 verschoben. Doch auch dieses Datum blieb nicht bestehen. Danach sollte der Titel im Frühling 2021 an den Start gehen. Tja, und jetzt erlebt das Spiel bereits seine dritte Verschiebung.

Erst am 31. August 2021 soll nun der Startschuss für das MMO fallen. In einem Entwickler-Update zu New World hieß es, man habe nach ersten Testphasen die Release-Inhalte noch einmal überdacht und wolle nun weitere Verbesserungen implementieren. Dafür braucht es eine längere Zeitspanne.

"Mittlerweile haben wir das Kampfsystem aufpoliert, die Questvielfalt erhöht, die Waffen- und Rüstungsvielfalt erweitert, das Angeln hinzugefügt, die Karte um die neue Region Reekwater erweitert, unser Handwerkssystem überarbeitet und weitere Inhalte für das mittlere und das Endgame hinzugefügt."

Trotzdem gibt es laut Amazon noch einiges zu tun. "Wir haben hart an überzeugenden Endgame-Features gearbeitet, von denen wir glauben, dass sie wichtig sind, um sie zum Start einzubauen. Diese Features werden nicht in dem von uns kommunizierten Zeitrahmen im Frühjahr fertig sein."

"Aus diesem Grund werden wir New World am 31. August 2021 veröffentlichen. Mit dieser zusätzlichen Zeit werden wir in der Lage sein, diese substanziellen Verbesserungen hinzuzufügen, während wir das gesamte Spiel polieren und am Feinschliff arbeiten, bevor wir Aeternums Ufer für die Welt öffnen." Das Update der Entwickler wurde in diesem Video zusammengefasst:

Die geschlossene Beta, die allen Vorbestellern exklusiv zur Verfügung stehen wird, soll am 20. Juli 2021 beginnen. Mit ihr erhaltet ihr Zugang zu einer neuen Endgame-Zone namens Ebonscale Reach. Außerdem erlebt ihr Expeditions-Instanzen für fünf Spieler und 20v20-Outpost-Rush-Schlachten, bei denen die Fraktionen um ihre Festungen und strategischen Ressourcen kämpfen.

Weitere Details zur Beta findet ihr im Blogeintrag von Amazon.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading