Aquanox: Deep Descent lebt noch und erscheint bereits am 16. Oktober 2020

Hinab in die Tiefe.

  • Aquanox: Deep Descent erscheint am 16. Oktober 2020
  • Die Veröffentlichung erfolgt auf dem PC
  • Es gibt auch eine Limited Edition im Handel

Es gibt ein neues Lebenszeichen von Aquanox: Deep Descent, dem neuesten Teil des Unterwasser-Shooters. Und zugleich auch einen Release-Termin!

Ihr müsst gar nicht mehr lange warten, denn nicht ganz 19 Jahre nach dem Release des ersten Aquanox im November 2001 kommt Deep Descent auf den Markt: am 16. Oktober 2020 erscheint es für den PC.

In dem von Digital Arrow entwickelten Titel existiert die Welt nicht mehr so, wie wir sie kennen. Sie ist überflutet und die Überbleibsel der Menschheit leben in Habitaten unter der Meeresoberfläche.

"Doch gelernt hat die Menschheit scheinbar nichts, denn noch immer führen die verschiedenen Fraktionen erbitterte Kriege gegeneinander", heißt es. Der Spieler kommandiert eine Gruppe von vier Piloten, die versuchen, sich durch die unbarmherzige und vom Krieg verwüstete Welt zu kämpfen und sich dabei allen Gefahren stellen, die in den Tiefen der See lauern."

Die Geschichte von Aquanox: Deep Descent erlebt ihr dabei entweder alleine oder mit bis zu drei weiteren Freunden oder Freundinnen i Koop-Modus. Dabei können andere jederzeit in euer Spiel ein- oder aussteigen.

Neben der digitalen Edition gibt es für 39,99 Euro eine Limited Edition des Spiels im Handel, die bei Amazon.de vorbestellbar ist.

Die limitierte Ausgabe umfasst neben dem Spiel eine serialisierte Softtouch-Box, den Soundtrack, ein doppelseitiges Poster, eine Making-of-DVD sowie ein Artbook.

Ursprünglich wurde Aquanox: Deep Descent bereits im Jahr 2014 angekündigt, bis zur Fertigstellung hat es also ein Weilchen gedauert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading