In diesen Auflösungen laufen Mario 64, Mario Sunshine und Mario Galaxy auf der Switch

Im Dock und unterwegs.

  • Die Auflösungen der Spiele in Super Mario 3D All-Stars sind bekannt
  • Mario 64 hat eine niedrigere Auflösung als die anderen beiden Titel
  • Mario 3D All-Stars erscheint am 18. September 2020

Nach der Ankündigung von Super Mario 3D All-Stars ist jetzt auch bekannt, in welcher Auflösung die Spiele auf der Switch laufen.

Wie Games Talk berichtet, läuft Super Mario 64 dabei in einer niedrigeren Auflösung als die anderen beiden Titel.

Anbei die genauen Angaben:

Super Mario 64

  • Handheld-Modus: 960 x 720 Pixel
  • TV-Modus: 960 x 720 Pixel

Super Mario Sunshine

  • Handheld-Modus: 1280 x 720 Pixel
  • TV-Modus: 1920 x 1080 Pixel

Super Mario Galaxy

  • Handheld-Modus: Bis zu 1280 x 720 Pixel
  • TV-Modus: Bis zu 1920 x 1080 Pixel

Die Collection erscheint am 18. September 2020 und ist sowohl im Handel als auch digital nur bis zum 31. März 2021 erhältlich.

Ihr könnt die Handelsversion bereits bei Amazon vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (13)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (13)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading