BioShock 4 spielt in einer "neuen und fantastischen Welt"

Kein Rapture, kein Columbia.

  • BioShock 4 spielt in einer neuen Welt
  • Derzeit ist noch kein Release-Termin bekannt
  • Das neue Studio Cloud Chamber ist mit der Entwicklung betraut

BioShock 4 spielt in einer "neuen und fantastischen Welt", wie einige Stellenausschreibungen des Studios Cloud Chamber andeuten.

Die ersten zwei Spiele der Reihe führten euch in die Unterwasserstadt Rapture, im dritten Teil ging es hinauf in die fliegende Stadt Columbia.

"Wir möchten, dass Sie mit gutem Beispiel vorangehen und uns dabei helfen, einer neuen und fantastischen Welt Leben einzuhauchen", heißt es in einer Stellenausschreibung für einen Lead Environment Modeller. "Gemeinsam werden wir die Voraussetzungen für ein atemberaubendes narratives und System-getriebenes Erlebnis schaffen."

Das Studio sucht nach einer ganzen Reihe Mitarbeiter*innen. Dazu zählt unter anderem ein Principal Combat Designer zur Erschaffung eines "zugänglichen und zufriedenstellenden" FPS-Kampfsystems, das den Spieler*innen Möglichkeiten bietet, sich in "einer hochreaktiven Welt" auszudrücken und zu experimentieren.

Ebenso geht es darum, über "direkte Konflikte" hinaus zu denken sowie verschiedene Spielstile zu berücksichtigen und "Begegnungen zu designen, die durch Einfallsreichtum der Spieler*innen gelöst werden können".

Darüber hinaus wird bestätigt, dass das Studio mit der Unreal Engine 4 arbeitet.

2K hatte im letzten Jahr bestätigt, dass BioShock 4 vom neu gegründeten Studio Cloud Chamber entwickelt wird.

BioShock 4 spielt in einer neuen und fantastischen Welt
Welche Welt uns wohl in BioShock 4 erwartet?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading