Bloodstained: Ritual of the Night erscheint für Android und iOS

Als Premium-Titel.

  • Bloodstained: Ritual of the Night erscheint für iOS und Android
  • Ein Release-Termin des Premium-Titels steht noch nicht fest
  • Enthalten sind alle DLCs der Konsolenversionen

Das Action-Rollenspiel Bloodstained: Ritual of the Night erscheint für Smartphones.

Entsprechende Umsetzungen für iOS und Android haben NetEase Games und ArtPlay am heutigen Montag angekündigt.

Das Spiel soll dabei als Premium-Titel für beide Plattformen in den Stores erscheinen, ein Release-Termin steht derzeit aber noch nicht fest.

Beide Unternehmen nutzen diese Gelegenheit, um "neue Features und Verbesserungen speziell für die Mobilversion zu implementieren".

"Das UI und die 108 verschiedenen Splitter-Symbole wurden komplett neu designt, um Spielern das bestmögliche Erlebnis zu bieten", heißt es. "Waffen und Kombos wurden ebenso angepasst, um Spielern zu ermöglichen ihren Kampfstil zu individualisieren, ganz ohne Controller."

Darüber hinaus umfasst die Mobile-Version alle DLC-Inhalte der Konsolenversionen, man bezeichnet sie daher als definitive Edition für unterwegs.

Das von Koji Igarashi produzierte Spiel ist ein Metroidvania mit ARPG-Elementen und ermöglicht es euch, euren Charakter mit Splittern zu verbessern.

Über 120 einzigartige Gegner und Bosse erwarten euch dabei in einer riesigen gotischen Burg, die ihr mit euren besonderen Fähigkeiten, 107 Waffen und 23 Waffenfertigkeiten bekämpft.

Ursprünglich erschien der Titel im vergangenen Jahr für PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch und Martin war recht angetan davon, wie ihr im Test zu Bloodstained: Ritual of the Night lest.

Vor kurzem erschien zudem ein Nachfolger zum Ableger Bloodstained: Curse of the Moon. Dieser ist ebenso für alle eben genannten Plattformen erhältlich und bringt unter anderem einen Zwei-Spieler-Koop-Modus mit sich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading