Call of Duty Cold War Zombies: Euer erster Blick auf das neue Kapitel!

Trailer und Infos.

  • Das neue Zombie-Kapitel heißt "Die Maschine"
  • Klassische Perks und Features kehren zurück
  • Für das gesamte Spiel werden einheitliche Ränge und Loadouts genutzt

Update vom 1. Oktober 2020: Treyarch hat wie angekündigt Einzelheiten zum Zombie-Modus von Call of Duty: Black Ops Cold War angekündigt.

Unter dem Namen "Die Maschine" führt euch das neue Kapitel zurück in die 80er Jahre. Es ist eine Hommage an "Nacht der Untoten", die allererste Zombie-Map. Als Teil des von der CIA unterstützten Requiem-Teams dringt ihr tief in einen alten Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg ein, um dessen Geheimnisse zu lüften.

Treyarch bezeichnet "Die Maschine" als "komplett neues Kapitel in unserem Universum" mit neuer Geschichte, neuen Charakteren, neuen Spielmöglichkeiten, neuem Fortschrittssystem, Crossplay und mehr.

Einige klassische Perks (unter anderem Juggernog und Speed Cola) kehren zurück, ebenso die Pack-a-Punch-Maschine, Power-up Drops und die Mystery Box. Im Hintergrund werkelt ein neues System, das Fortschritt und Loadouts im gesamten Spiel vereinheitlicht.

Ihr fangt also nicht zwingend nur mit einer Pistole im Zombie-Modus an, sondern nutzt das, was ihr anhand eures Rangs bisher freigeschaltet habt. Ebenso gibt's neue Seltenheitsstufen für Waffen sowie unterschiedliche Kategorien für Ausrüstung.

Eine Neuerung ist die Exfiltration, hier ruft ihr einen Hubschrauber herbei, mit dem ihr entkommen könnt, wenn euch die Zombiehorden zu viel werden. Tut ihr das, tauchen zwar noch mehr Zombies auf, aber wenn ihr ein paar Runden länger überlegt, winken euch einige Belohnungen.

Alle Teile der Geschichte von "Die Maschine" sollen als kostenloser Post-Launch-Content veröffentlicht werden. Weitere Infos zum Zombie-Modus, darunter ein paar Überraschungen, sollen vor dem Launch des Spiels bekannt gegeben werden.

Ursprüngliche Meldung vom 30. September 2020: Dürstet es euch nach Informationen zum Zombie-Modus des kommenden Call of Duty: Black Ops Cold War?

Dann nehmt euch am heutigen Abend nichts vor, denn Publisher Activision und das Entwicklerstudio Treyarch präsentieren heute weitere Details zu dieser beliebten Spielvariante.

Der Zombie-Modus-Reveal ist für 19 Uhr deutscher Zeit auf dem YouTube-Kanal zum Spiel geplant.

Nach dem Multiplayer-Reveal vom Anfang des Monats zu urteilen sind hier wohl umfassende Informationen zum Zombie-Modus in Black Ops Cold War zu erwarten.

Unmittelbar nach der Vorstellung des Multiplayer-Modus fand in diesem Monat ein Alpha-Test exklusiv auf der PS4 statt, im Zuge dessen spielten Teilnehmer und Teilnehmerinnen absichtlich schlecht, um das wenig geliebte Skill-basierte Matchmaking auszutricksen.

Activision zufolge war es die "am häufigsten heruntergeladene PS4-Alpha oder -Beta in der Geschichte von Call of Duty", das Interesse am neuen Teil der Reihe ist also allem Anschein nach groß.

Eine weitere Gelegenheit zum Spielen bekommt ihr in Kürze, denn im Oktober stehen Betas zu Black Ops Cold War auf dem Programm. Wann sie stattfinden und wann ihr teilnehmen könnt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Plattform und ob ihr den Shooter vorbestellt habt.

Black Ops Cold War erscheint am 13. November 2020 für PS4, Xbox One sowie PC und soll ebenso zum Start auf den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X verfügbar sein.

Im PlayStation Store könnt ihr Call of Duty: Black Ops Cold War in drei verschiedenen Editionen für PS4 vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading