Cyberpunk 2077: Keanu Reeves und Musik von Billie Eilish im neuen Werbespot

Seize the Day.

  • CD Projekt zeigt einen neuen Werbespot zu Cyberpunk 2077
  • In diesem tritt Schauspieler Keanu Reeves auf
  • Außerdem hört ihr Musik von Billie Eilish

In CD Projekts brandneuem Werbespot zu Cyberpunk 2077 hat Keanu Reeves einen Auftritt.

Der Spot wurde in den USA während des ersten Spiels der diesjährigen NBA Finals zwischen den Los Angeles Lakers und Miami Heat gezeigt.

"Im Video lädt Keanu Reeves die Spieler ein, seinen Charakter, Johnny Silverhand, in Night City zu begleiten, wenn das Spiel im November veröffentlicht wird.", heißt es.

Nachfolgend könnt ihr euch das Video, in dem ihr außerdem noch Musik von Billie Eilish hört, angucken:

Gestern geriet CD Projekt in die Kritik, weil des Entwicklerstudio seine Entwickler, entgegen früherer Versprechen, zu Crunch verpflichtet.

"Ich übernehme die volle Verantwortung für diese Entscheidung", schriebt CD Projekts Chef Adam Badowski in einer E-Mail an die Beschäftigten. "Ich weiß, das widerspricht direkt dem, was wir über Crunch gesagt haben, es widerspricht auch direkt dem, woran ich persönlich schon seit einer Weile glaube - nämlich, dass Crunch nie die Antwort sein sollte. Aber wir sind am Ende aller anderen möglichen Mittel, die Situation zu meistern."

Indes zeigte in den letzten Tagen ein neues Vergleichsvideo zu Cyberpunk 2077, dass wohl kein Downgrade in puncto Grafik zu erwarten ist. Verglichen wurden aktuelle Aufnahmen mit zwei Jahre altem Material.

Das Spiel ist ab dem 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich und in dieser Fassung auch auf PS5 und Xbox Series X spielbar. Eine verbesserte Next-Gen-Version für PS5 und Xbox Series X erscheint 2021.

Unter anderem könnt ihr Cyberpunk 2077 (69,99 Euro) im PlayStation Store für PS4 vorbestellen, dort bekommt ihr außerdem ein kostenloses PS4-Design.

Darüber hinaus bekommt ihr natürlich auch Handelsversionen des Spiels bei Amazon.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading