Ja, auch Cyberpunk 2077 bekommt kostenlose DLCs

Im Stil von The Witcher 3.

  • Kostenlose DLCs bestätigt
  • Es sollen nicht weniger als bei Witcher 3 werden
  • Das Spiel erscheint am 19. November 2020

Auch Cyberpunk 2077 erhält eine Reihe von kostenlosen DLCs nach dem Release des Spiels.

Bereits bekannt war, dass das Spiel "nicht weniger DLCs als The Witcher 3" bekommt.

Und nun hat CD Projekt auch auf Twitter bestätigt, dass es kostenlose Erweiterungen geben wird.

Wenn das Unternehmen im Großen und Ganzen dem Weg von The Witcher 3 folgt, ist darüber hinaus natürlich mit größeren, substanzielleren DLCs zu rechnen. Erwartet euch für die kostenlosen DLCs also erst einmal nichts Großes.

Zuletzt hatte CD Projekt während des zweiten Livestreams zum Spiel neue Details zu Lebenswegen, Waffen und mehr bekannt gegeben.

Unter anderem könnt ihr Cyberpunk 2077 (69,99 Euro) im PlayStation Store für PS4 vorbestellen, dort bekommt ihr außerdem ein kostenloses PS4-Design.

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November 2020 für PC, PS4 und Xbox One, später folgen Umsetzungen für PS5 und Xbox Series X.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading