Days Gone: Riesiges Update als PS5-Vorbereitung für das Zombie-Adventure?

Patch Notes sprechen nur von Bugfixes.

  • Das Zombie-Spiel Days Gone erhält Update 1.70
  • In den Patchnotes sind nur Bug-Fixes vermerkt
  • Das Spiel bereitet sich offenbar für die PS5 vor

Days Gone hat Patch 1.70 erhalten. Damit fügt sich das Spiel in eine Reihe von Titeln ein, die alle in letzter Zeit kurz vor der Veröffentlichung der Next-Gen-Konsolen ein regelrecht geheimnisvolles Update erhalten haben.

Wie bereits beim Final Fantasy 7 Remake oder bei God of War, das ebenfalls einen Playstation-exklusiven Titel darstellt, sprechen die Patch Notes nur von diversen Bugfixes.

Genauere Informationen zu den Änderungen gibt es allerdings nicht. Es ist daher wahrscheinlich, dass es sich auch hierbei um eine Optimierung für die PS5 handelt, um potenzielle Fehler in der Abwärtskompatibilität zu vermeiden. Auffällig ist auch, dass es ich bei Version 1.70 um ein ziemlich großes Update handelt: 24 bis25 GB nur für ein paar Bugfixes ist schon reichlich viel.

Sony scheint offenbar einige ältere Titel für die neue Generation zu optimieren, auch wenn es dazu noch keine offizielle Liste gibt. Bei Days Gone handelt es sich um ein postapokalyptisches Zombie-Adventure, das 2019 exklusiv für die PS4 auf den Markt kam. In dem Endzeit-Open-World-Spiel steuert man den Kopfgeldjäger und Biker Deacon St. John nach einer globalen Pandemie - ein Action-Adventure, das wir selbst natürlich auch getestet haben und das in diesem Jahr vielleicht wieder mehr an Aktualität gewinnt?

Für alle Endzeit-Begeisterten, die sich statt mit Ellie auch mal mit Deacon durch Zombiemassen kämpfen wollen, kostet die Standard-Edition des Spiels aktuell nur ca. 20 Euro im Playstation Store. Das Angebot gilt noch bis zum 3. November 2020. Detaillierte Infos zum einem Next-Gen-Update gibt es noch nicht, nur Patch 1.70 könnte darauf bisher ein Hinweis sein.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading