Genshin Impact: Neue Region Dragonspine als vorweihnachtliches Geschenk

Schöne Bescherung. Und das einen Tag früher.

  • Genshin Impact erhält die neue Region Dragonspine am 23. Dezember 2020
  • Weitere Updates und In-Game-Events im November 2020 und Februar 2021
  • In-Game-Events sollen mit realen Terminen verbunden werden

Das Free-to-play-Rollenspiel Genshin Impact sorgte in den letzten Monaten für viel Furore und erntete Kritik für In-Game-Käufe, aber auch Lob für die beeindruckende, offene Welt. Diese wird nun noch größer.

Wie bereits in seiner Roadmap versprochen, kündigt das Entwicklerstudio miHoYo nun neue Inhalte ab Dezember an: Das Fantasy-Rollenspiel erhält mit "Dragonspine" eine komplett neue Region. Viel erfährt man allerdings noch nicht über den neuen Schauplatz, außer dass dort Schnee liegt und es dort, wie der Name vermuten lässt, wohl Drachen geben wird.

Die Region klingt allerdings schon einmal vielversprechend magisch. Zudem soll das Spiel im Dezember 2020 auch neue Waffen und Quests erhalten.

Das Studio plant die Veröffentlichung der neuen Region in Update 1.2 für den 23. Dezember 2020 - das ist für viele Fans sicher wie vorgezogene Weihnachten. Passend dazu erfolgt die Öffnung der neuen Region im Rahmen eines In-Game-Events. Das Studio erklärte dazu, dass jede Region bestimmte Riten und Feiertage besitzen wird, die mit Terminen in der realen Welt verbunden sind. Das soll den Events noch mehr Bedeutung verleihen.

So erscheint das Update 1.1 ebenfalls im Rahmen eines In-Game-Events mit dem Namen "Unreconciled Stars" am 11. November 2020. Mit Update 1.3. im Februar 2021 erhält das Spiel zudem ein "Lantern Rite Event". Welche Aufgaben in diesen Veranstaltungen genau auf einen zu kommen, ist allerdings noch nicht klar, da heißt es abwarten.

Neben all der Vorfreude auf die neuen Inhalte und die Begeisterung über die Welt von Teyvat sollte man sich der Gefahr von In-Game-Käufen bei Genshin Impact allerdings bewusst sein.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading