Ghostrunner lädt euch ab Ende Oktober zum Cyberpunk-Parkour ein

Der Termin steht fest!

  • Ghostrunner erscheint am 27. Oktober 2020 auf PC, Xbox One und PS4
  • Eine Anmeldung für die Private Beta ist derzeit möglich
  • Am 29. September 2020 erscheint eine aktualisierte Demo auf Steam

Ghostrunner hat einen Veröffentlichungstermin bekommen und erscheint am 27. Oktober 2020.

Ab diesem Tag ist das Spiel für PlayStation 4, Xbox One sowie PC (Steam, Epic Games Store, GOG) verfügbar.

Wer Interesse daran verspürt, kann sich für die Private Beta des Spiels anmelden. Dazu müsst ihr euch über dieses Formular anmelden und ihr müsst euch dazu ebenso auf dem Discord-Server des Spiels befinden, weil ihr für die Anmeldung euren Discord-Nutzernamen angeben müsst.

Ausprobieren könnt ihr den Titel in einer aktualisierten Demo, die ab dem 29. September 2020 auf Steam verfügbar ist.

Und nachfolgenden haben wir noch eine neuen Gameplay-Trailer für euch:

Wie ihr seht, zeigt der euch verschiedene Manöver, die in Ghostrunner möglich sind. "Vollführe tödliche Attacken an einzigartigen Gegnertypen, Akrobatikeinlagen in schwindelerregender Höhe sowie Hacker-Einsätze im Netzwerk der letzten verbleibenden Stadt - all das unter der Führung des Architekten und der frisch enthüllten Verbündeten Zoe", heißt es.

Vorbesteller von Ghostrunner bekommen Zugang zu zwei exklusiven Katanas, wobei eines von ihnen speziell für die jeweilige Plattform designt wurde, auf der ihr es kauft. Und nach dem Launch sind sie "nicht mehr anderweitig erhältlich".

Des Weiteren sparen PS-Plus-Abonnenten und PC-Spieler 20 Prozent bei einer Vorbestellung des Spiels, auf der Xbox One sind es 10 Prozent.

Das Spiel wird auf allen Plattformen zum Preis von 29,99 Euro erhältlich sein.

Im Mai bezeichnete Alex Ghostrunner als Raytracing-Schmuckstück und Cyberpunk 2077 auf den Drogen, die Hotline Miami genommen hat.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading