Graven ist ein geistiger Nachfolger von Hexen 2

Erscheint 2021.

  • Graven erscheint 2021
  • Veröffentlichung auf PC, PS5, Xbox Series X, Switch, PS4 und Xbox One geplant
  • Enthält auch einen Koop-Modus

Der Klassiker Hexen 2 erhält mit Graven einen geistigen Nachfolger. Hinter dem Projekt stehen 3D Realms, 1C Entertainment und das Entwicklerstudio Slipgate Ironworks

Graven wird dabei als Dark-Fantasy-Shooter beschrieben, in dem ihr euch durch drei offene Regionen der Spielwelt kämpft, um das Land vom Bösen zu befreien.

Ihr sollt hier den Entwicklern zufolge nicht irgendwelchen Wegpunkten folgen, vielmehr seid ihr mit einem Journal ausgestattet und erkundet die Welt so, wie ihr es gerade möchtet. Ihr lauscht zum Beispiel den Dorfbewohnern und kümmert euch um die Monster, die sie behelligen.

Insgesamt erwarten euch in Graven über 30 verschiedene Gegnertypen, von mit einer Plage befallenen Verrückten bis hin zu Sumpfmonstern, die ihr mit euren Zauberkräften in ihre Einzelteile zerlegt, darunter Blitze und Flammen. Ebenso löst ihr Umgebungsrätsel mit diesen Fähigkeiten und verändert die Spielwelt.

Neben diesen Zauberkräften habt ihr natürlich noch normale Waffen wie magische Stäbe - wenn man hier von normal sprechen kann - oder eine Armbrust, die sich mit Gold noch verbessern lassen. Insgesamt gibt's mehr als 30 Waffen und Zaubersprüche im Spiel, womit die Entwickler euch zum Experimentieren verleiten möchten.

Spielen könnt ihr Graven entweder alleine, mit einem Freund oder einer Freundin im Splitscreen-Koop und online zu viert.

"Wie hätte ein geistiger Nachfolger einer Dark-Fantasy-Serie wie Hexen ausgesehen, wenn er 1998 in der ursprünglichen Unreal-Engine entwickelt worden wäre?", fragt Game Director Frederik Schreiber. "Wir glauben, dass Graven die Antwort darauf ist. Und wir hoffen, dass ihr es auch tut."

Hexen 2 erschien ursprünglich im Jahr 1997 und wurde damals von Raven Software entwickelt.

Die Veröffentlichung von Graven ist für 2021 geplant, erscheinen soll das Spiel auf PC, PlayStation 5, Xbox Series X, Switch, PS4 und Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading