No Man's Sky: Neues Origins-Update kommt diese Woche

"Der Beginn von etwas Neuem."

  • Das Origins-Update für No Man's Sky erscheint diese Woche
  • Konkrete Details zum Update liegen derzeit noch nicht vor
  • Hello Games bezeichnet es als den Beginn von etwas Neuem

Hello Games' No Man's Sky erhält in dieser Woche das neue Origins-Update.

Konkrete Details liegen aktuell noch nicht vor, das Entwicklerstudio bezeichnet es aber als den "Beginn von etwas Neuem".

"Wir wissen, dass in der Community ein großer Appetit nach No-Man's-Sky-Inhalten besteht, und das Team hat dieses Jahr alles gegeben, um diese unter schwierigen Umständen zu liefern", heißt es auf der Webseite des Spiels.

"Wir waren ruhig, aber wir hören immer zu und konzentrieren uns darauf, das Spiel zu verbessern, das unser Team liebt und von dem es so begeistert ist."

Neues Origins-Update für No Mans Sky kommt diese Woche
Ein neues Update steht kurz bevor.

"Vor vier Jahren haben wir Foundation angekündigt, unser erstes großes Update für No Man's Sky", schreibt das Team. "Wir haben versprochen, dass es nicht unser größtes Update sein wird, aber es ist der Anfang von etwas. Diese Worte waren zu der Zeit wahr und sie gelten genauso sehr für Origins. Wir haben es Origins genannt, weil es der Beginn von etwas Neuem ist, da No Man's Sky weiter wächst und sich weiterentwickelt."

In den letzten Jahren hat sich das Spiel umfassend weiterentwickelt, zuletzt gab es zum Beispiel Aliens und verlassene Raumschiffe zu entdecken.

Im Juni erhielt Hello Games' Titel wiederum eine Crossplay-Option, während ihr seit April Mechs in No Man's Sky benutzen könnt.

Details mögen zwar aktuell noch unklar sein, aber das Update erscheint in dieser Woche zeitgleich für alle Plattformen.

Indes arbeitet das Studio auch an einem neuen Projekt, das so groß und so ambitioniert wie No Man's Sky sein soll.

Für die PS4 bekommt ihr No Man's Sky (29,99 Euro) derzeit günstiger im PlayStation Store und mit PlayStation Plus spart ihr noch einmal 25 Prozent mehr.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading