Pokémon Go: Holt euch jetzt Galar-Porenta und -Ponita - und Lauchzelot ist endlich auch da!

Neue Pokémon!

  • Galar-Ponita findet ihr jetzt in Pokémon Go
  • Auch Galar-Porenta ist zurück
  • Galar-Porenta könnt ihr nun zu Lauchzelot entwickeln

Update vom 23. Oktober 2020: Galar-Ponita ist in Pokémon Go angekommen und hat weitere Pokémon mitgebracht!

Galar-Ponita begegnet ihr in Raid-Kämpfen und ihr könnt es auch zu Galar-Gallopa weiterentwickeln.

Indes taucht auch Galar-Porenta wieder in der Wildnis auf und diesmal könnt ihr es endlich zu Lauchzelot weiterentwickeln. Damit das funktioniert, müsst ihr mit einem Galar-Porenta als Kumpel 10 fabelhafte Würfe landen.

Bis zum heutigen Freitag um 18 Uhr taucht Galar-Porenta häufiger in der Wildnis auf und Galar-Ponita in Raids.

Nach diesem Mini-Event schlüpfen beide aus 7km-Eiern.

Ursprüngliche Meldung vom 22. Oktober 2020: Die Galar-Region ist Pokémon-Begeisterten bereits aus dem Switch-Spiel Schwert und Schild bekannt und bietet einige besondere Formen der altbekannten Pokémon. So auch Ponita, das im Normalfall mit Mähne und Schweif aus Feuer dargestellt wird.

Die Galar-Form besitzt allerdings eine lilafarbene Einhorn-Mähne. Nun gibt es Hinweise darauf, dass diese Variante von Ponita bald in Pokémon Go auftauchen wird: Auf Twitter wurde ein Bild eines herbstlichen Waldes geteilt, in dem sich ein Galar-Ponita zu verstecken scheint.

Ohren, Horn und lila Mähne sind jedenfalls zu erkennen und deuten darauf hin. Der letzte Teil des Tweets, "stay tuned", deutet zudem darauf hin, dass das Pokémon bald seinen Weg ins Spiel finden wird.

Niantic gibt noch nicht genauer bekannt, wann und wo das Pokémon im Spiel auftauchen wird. Allerdings wurden die Galar-Versionen in Pokémon Go zum Release des letzten DLCs von Schwert und Schild eingeführt. Daher wäre es möglich, dass das auch diesmal der Fall ist.

Morgen erscheint nämlich der neue DLC "Die Schneelande der Krone". Das könnte bedeuten, dass Galar-Ponita auch nicht mehr lange auf sich warten lässt. Das sind allerdings bisher nur Spekulationen.

Am Wochenende beginnt in Pokémon Go übrigens ein Fang-Event mit Halloweenthema. Darin lassen sich, passend zur düsteren Jahreszeit vor allem Geister-Pokémon schnappen. Außerdem soll im Zuge des Events Mega Gengar erstmals ins Spiel kommen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading