Rainbow Six Siege: Kostenloses Next-Gen-Upgrade und 4K120fps bestätigt

Fortschritt und Items nehmt ihr mit.

  • Ubisoft bestätigt ein kostenloses Next-Gen-Upgrade für Rainbow Six Siege
  • Ein Termin für Rainbow Six Siege auf PS5 und Xbox Series X steht noch aus
  • Das Spiel läuft auf den Next-Gen-Konsolen in 4K und 120fps

Dass Rainbow Six Siege auf PlayStation 5 und Xbox Series X kommt, wissen wir bereits.

Jetzt hat Publisher Ubisoft auch bestätigt, dass Spieler auf den aktuellen Plattformen ein kostenloses Next-Gen-Upgrade des Spiels erhalten.

Für alle anderen wird es "dieses Jahr zu einem späteren Zeitpunkt für denselben Preis wie die Version für die aktuelle Konsolengeneration erscheinen", heißt es.

Ubisoft zufolge läuft das Spiel auf den Next-Gen-Konsolen "in 4K und 120fps mit Render Scaling".

Das Next-Gen-Upgrade gilt indes für die gleiche Gerätefamilie, Fortschritt und In-Game-Gegenstände werden dabei übertragen. Darüber hinaus könnt ihr plattformübergreifend mit Spielern der aktuellen Generation innerhalb der Gerätefamilie spielen.

Ab sofort ist indes die dritte Season in Year 5 von Rainbow Six Siege verfügbar, sie hört auf den Namen Operation Shadow Legacy.

Damit bringt Ubisoft Sam Fisher aus der Splinter-Cell-Reihe als neuen Operator ins Spiel, ebenso werden die Chalet-Karte überarbeitet und das Ping-System verbessert.

Wer den Year-5-Pass besitzt, kann Zero (Sam Fisher) ab sofort spielen, für alle anderen ist er ab dem 17. September 2020 mit Ansehen oder R6-Credits freischaltbar. Ein neuer Battle Pass zur Season ist bis zum 19. Oktober erhältlich.

Sam Fisher nutzt als Operator die zweiseitige Bohrkamera Argus Launcher als Gadget. Die Kameras bohren sich durch weiche und verstärkte Wände, durch Luken und bleiben an jeder Oberfläche haften.

"Angreifer können die Kamera so rotieren, dass der Raum auf der anderen Wandseite sichtbar wird. Jede Kamera ist mit einem einzelnen Laserschuss ausgestattet, die Verteidigern Schaden zufügt oder Gadgets zerstören kann", heißt es. Darüber hinaus nutzt Fisher die Waffen SC3000K und Karambit.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading