Rocket League spielt ihr bald kostenlos, wird noch im Sommer free to play

Mit dem Debüt im Epic Games Store.

Psyonix' Rocket League wird noch im Sommer free to play.

Das dazugehörige Update soll das bisher größte für das Spiel werden und umfasst zugleich umfangreiche Überarbeitungen der Tournament- und Challenge-Systeme.

Besagtes Update fällt mit dem Debüt des Spiels im Epic Games Store zusammen, die Version ist identisch mit allen anderen und bietet Crossplay mit allen Plattformen.

Besitzer des Titels spielen diesen wie gewohnt weiter, allerdings wird es auf Steam keine Version mehr für neue Spieler geben.

Wer Rocket League vor der Free-to-play-Umstellung gespielt hat, erhält den Legacy-Status, was folgendes umfasst:

  • Alle Rocket-League-DLCs vor der Free-to-play-Umstellung
  • Den Titel "Est. 20XX" mit dem Jahr, in dem ihr angefangen habt zu spielen
  • 200+ Common Items werden zur Legacy-Qualität aufgestuft
  • Golden Cosmos Boost
  • Dieci-Oro Wheels
  • Huntress Player Banner

Und wer vor der nun erfolgten Ankündigung gespielt hat, bekommt mit dem Faded Cosmos Boost noch ein weiteres Extra.

Nähere Details zu den Änderungen an den Tournament- und Challenge-Systemen folgen noch.

Lest hier mehr zu Rocket League.

Rocket League ist bald kostenlos spielbar
Rocket League ist bald kostenlos spielbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading