RollerCoaster Tycoon 3: Complete Edition erscheint für Switch und PC

Noch in diesem Monat.

  • RollerCoaster Tycoon 3: Complete Edition erscheint am 24. September 2020
  • Erhältlich ist die Edition dann auf PC und Nintendo Switch
  • Das Spiel wurde für die Neuveröffentlichung überarbeitet

Frontier hat heute RollerCoaster Tycoon 3: Complete Edition für Nintendo Switch und PC angekündigt.

Das Spiel erscheint über das Label Frontier Foundry am 24. September 2020 für beide Plattformen.

Für die Rückkehr des Klassikers verspricht man eine verbesserte Grafik, eine optimierte Steuerung und auch die beiden Erweiterungen Soaked und Wild sind mit dabei.

"In der Complete Edition wurde RollerCoaster Tycoon 3 für die Nintendo Switch vollständig überarbeitet, einschließlich intuitiver neuer Steuerungsmöglichkeiten, mit denen Spieler jederzeit und überall den ultimativen Freizeitpark bauen können", heißt es. "Die PC-Version hingegen zeigt RollerCoaster Tycoon 3 zum ersten Mal im Breitbildformat - mit voller 1080p-Auflösung und erhöhter Kompatibilität für neue PC-Hardware."

Wie das in Bewegung aussieht, könnt ihr euch anhand der beiden Videos weiter unten näher im Detail anschauen.

"Während treue Fans das gesamte RollerCoaster Tycoon 3 Erlebnis noch einmal erleben können, werden neue Spieler zum ersten Mal den Vergnügungspark ihrer Träume bauen und verwalten."

Ihr kümmert euch im Spiel, wie ihr es von der Reihe kennt, um die Finanzen des Parks, um die Fahrgeschäfte und ums Personal. Und natürlich müsst ihr die Besucher in verschiedenen Szenarien bei Laune halten.

Über 300 einzigartige Achterbahnen und Fahrgeschäfte, 500 Landschaftselemente, 60 Geschäfte und Dienstleistungen sowie 20 Tiere stehen euch dafür zur Verfügung. Und wer nicht an Szenarien gebunden sein möchte, stürzt sich in den Sandbox-Modus.

Das Original ist mittlerweile über 15 Jahre alt, es erschien am 2. November 2004 erstmals für den PC, später folgten Umsetzungen für iOS und Mac.

Bis zum Jahr 2015 hat sich das Spiel nach Angaben von Frontiers CEO David Braben über 10 Millionen Mal verkauft.

In der Zwischenzeit entwickelte Frontier mit Planet Coaster eine Quasi-Fortsetzung unter anderem Namen, die derzeit auch für Konsolen in Arbeit ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading