Sea of Thieves: "Schicksal der Verdammten" beschert euch Skelett-Katzen und gruselige Seereisen

Yarrr! Die Geisterpiraten sind los.

  • Sea of Thieves bekommt mit "Schicksal der Verdammten" ein Halloween-Update
  • Darin winken neue, gruselige Reisen, Waffen, Dekorationen und Haustiere
  • Zukünftige Ereignisse wie das Ghoul-and-Glory-Wochenende folgen

Das Online-Piraten-Abenteuer Sea of Thieves feiert die gruseligste Zeit des Jahres: Halloween. Dazu kommt das Update "Schicksal der Verdammten" ins Spiel, das unter anderem neue, gruselige Reisen, Kosmetika und Haustiere mit sich bringt.

Im Laufe des Events kann man jede Woche eine neue, Halloween-thematische Seereise antreten. Aktuell kann man zum Beispiel geheimnisvolle Berichte im Spiel finden und sich von Larinna in der Taverne auf ein gruseliges Abenteuer schicken lassen. Dazu wird man von ihr quer über den Ozean ausgesandt, um das Geheimnis ihrer vermissten Schiffsratten-Crew zu enthüllen. Immer wenn man so eine gruselige Reise abgeschlossen hat, winken spezielle kosmetische Gegenstände als Belohnung.

Nimmt man an der Herausforderung "Schicksalssegen" teil, kann man weitere besondere Items verdienen, zum Beispiel die Seelenflammen-Laterne sowie eine Auswahl weiterer Seelenflammen-Waffen. Es wird außerdem stetig weitere, saisonale Ereignisse geben. Die nächsten Wochen bringen so noch mehr Besonderheiten mit sich, wie das bevorstehende Ghoul-and-Glory-Wochenende, das doppeltes Gold und doppelte Reputation bietet, sowie die Rückkehr des Events "Fort Nights" am Freitag, das Items für Festungen mitbringt.

Mit der heutigen Aktualisierung von Schicksal der Verdammten kommen außerdem neue Aristokraten- und Wildrosen-Artikel von Larinna hinzu. Außerdem gibt es jetzt das Seelenflammen-Schiff-Set sowie Skelett-Katzen und -Hunde als Haustiere im Piraten-Emporium zu kaufen. Die Skelett-Haustiere vom letztjährigen Halloween-Event, Vögel und Affen, kommen ebenfalls zurück in den Shop.

Die größte Neuerung ist allerdings, dass der vollständige Veranstaltungskalender von Sea of Thieves und eine Aufzeichnung des eigenen Veranstaltungsfortschritts jetzt direkt im Spiel angezeigt wird. Diese Infos lassen sich über den neuen Event-Hub finden, was alles deutlich praktischer macht: Man muss nicht mehr auf die Website von Sea of Thieves rüberklicken.

Das Online-Mulitplayer-Spiel Sea Thieves lässt sich auf PC oder Xbox One spielen und ist entweder im Xbox Game Pass, im Microsoft Store (im Augenblick mit Rabatt) oder auf Steam für ca. 40 Euro erhältlich.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading