The Witcher 3 kommt mit Raytracing und schnelleren Ladezeiten auf PS5 und Xbox Series X

Kostenloses Upgrade für Besitzer - auch auf dem PC!

  • The Witcher 3 erscheint für PS5 und Xbox Series X
  • Technische Verbesserungen wie Raytracing und schnellere Ladezeiten geplant, auch auf PC
  • Kostenloses Upgrade für bisherige Besitzer

CD Projekt hat soeben eine Next-Gen-Version von The Witcher 3 angekündigt.

Damit bringt das Studio das Rollenspiel auf Xbox Series X und PlayStation 5, mit dabei sind eine Reiher "visueller und technischer Verbesserungen", darunter Raytracing und schnellere Ladezeiten.

Von all dem profitiert auch die PC-Version und darüber hinaus bringt man HDR auf den PC, wie CD Projekts Marcin Momot auf Twitter bestätigte.

Diese neue Edition von The Witcher 3 könnt ihr - mitsamt aller zusätzlichen Inhalte - für PC, Xbox Series X und PS5 als Standalone-Titel kaufen. Bisherige Besitzer auf PC, Xbox One und PS4 erhalten ein kostenloses Upgrade.

Ein Veröffentlichungstermin steht noch aus.

The Witcher 3 kommt mit Raytracing und schnelleren Ladezeiten auf PS5 und Xbox Series X
Erlebt das RPG auf den neuen Konsolen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (23)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (23)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading