Mehr zum Xbox Series X Launch: Gears Tactics, Dirt 5, Watch Dogs und Yakuza: Like a Dragon

Was ihr so spielen könnt.

  • Gears Tactics erscheint zum Launch der Next-Gen-Konsolen
  • Auch Dirt 5 geht zeitgleich an den Start
  • Yakuza: Like a Dragon hat nun einen konkreten Termin

Mit der gestrigen Ankündigung von Preis und Termin der Xbox Series X wurden auch einige weitere Launch-Titel für die Konsole(n) bestätigt.

Aus eigenem Haus kommt zum Beispiel Gears Tactics am 10. November 2020 auf Xbox Series X und S, ebenso erscheint es am gleichen Tag für die Xbox One.

Sega hatte zuvor bereits verlauten lassen, dass Yakuza: Like a Dragon zum Launch der Series X erscheint und nun ist der 10. November also auch der offizielle Termin für den neuesten Teil auf Microsofts neuen Next-Gen-Konsolen.

Das gilt ebenso für Codemasters' Rennspiel Dirt 5, das am 10. November zum Verkaufsstart der beiden Konsolen verfügbar ist.

Bereits gestern hatte Ubisoft bestätigt, dass man den Release von Assassin's Creed Valhalla um eine Woche auf den 10. November vorzieht, damit der Titel zum Launch auf den Markt kommt. Darüber hinaus erscheint Watch Dogs Legion zum Launch auf Xbox Series X und S.

Und auch Bungie schickt Destiny 2: Jenseits des Lichts am 10. November ins Rennen.

Nach langer Wartezeit hatte Microsoft gestern beziehungsweise in dieser Woche diesen Tag als Launch-Termin für Xbox Series X und S angekündigt, Vorbestellungen der beiden Konsolen sind ab dem 22. September 2020 möglich.

Der Preis für die Xbox Series X liegt bei 499 Euro, die Xbox Series S kostet 299 Euro.

Zusammen mit dieser Ankündigung erfolgte die Bekanntgabe, dass der Xbox Game Pass Ultimate erweitert wird. Noch in diesem Jahr kommt - ohne zusätzliche Kosten - eine EA-Play-Mitgliedschaft hinzu, wodurch ihr sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox One beziehungsweise Xbox Series X und S Zugriff auf noch mehr Spiele erhaltet.

Mehr zum Thema:

> Xbox Series X: Preis und Termin bestätigt

> Assassin's Creed Valhalla am 10. November

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading