Es wäre an der Zeit, die Xbox Series S anzukündigen - schon wieder ein neuer Hinweis!

Von einem offiziellen Microsoft-Produkt.

  • Ein neuer Hinweis deutet die Xbox Series S an
  • Stammt aus einem offiziellen Microsoft-Produkt
  • Angekündigt ist die Konsole nach wie vor nicht

Die Xbox Series S ist ein offenes Geheimnis und doch hat sie Microsoft bisher nicht angekündigt.

Und jetzt gibt es einen weiteren neuen Hinweis auf ihre Existenz. Twitter-Nutzer "Brendan" hat sich - direkt bei Microsoft wohlgemerkt - einen neuen Xbox-Controller bestellt.

Darin befand sich unter anderem ein Code zum Ausprobieren von Xbox Game Pass Ultimate. Und auf besagtem Zettel ist von der "Xbox Series X | S" die Rede.

Zuvor war ein entsprechender Hinweis auf einer geleakten Controller-Verpackung des neuen Xbox-Controllers der Series X aufgetaucht.

Bisherigen Berichten zufolge handelt es sich bei der Xbox Series S - Codename Lockhart - um eine schwächere Variante der Series X, Dev-Kits sollen sich seit Monaten in den Händen von Entwicklern befinden.

Mit der Veröffentlichung der Xbox Series X ist im November zu rechnen. Zuletzt hieß es, die Xbox Series X werde vor der PlayStation 5 auf den Markt kommen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading