Gothic 3: Patch zum Release

Aber: Keine großen Fehler

Deutsche Spiele haben den Ruf, zum Release nicht immer ganz fehlerfrei zu sein, und die ersten beiden Gothics waren da keine Ausnahme. Für den dritten Teil haben die Entwickler Besserung gelobt - dennoch wird gleich zur Veröffentlichung am 13. Oktober ein erster Patch erscheinen.

Die Fanseite Gothicz.net hat diese Information von Kurt Pelzer erhalten, seines Zeichens Programmierer bei Entwickler Piranha Bytes. Demnach konnte man zwar alle schweren Bugs vor dem Goldmaster beheben, wird aber trotzdem einen Patch zum Release herausbringen - wohl, um übrig gebliebene kleinere Fehler zu beseitigen.

Der Stress, das Spiel pünktlich fertigzustellen, war offenbar schon so groß genug. Laut Pelzer hat man in den letzten vier Wochen fast ohne Unterbrechnung gearbeitet: Sieben Tage die Woche, sechzehn bis zwanzig Stunden pro Tag.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading