Jagged Alliance 3 in Arbeit

Bei Akella und F3games

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft Jagged Alliance 3 schon mehr oder weniger angekündigt wurde. Dieses Mal scheint es jedoch ein bisschen ernster zu sein: Akella hat bekannt gegeben, gemeinsam mit Strategy First und F3games an dem Spiel zu arbeiten.

Die betonen dann auch gleich, dass Jagged Alliance 3 sich in Sachen Gameplay und Atmosphäre stark an den Vorgängern orientieren wird. Was wir mit unseren begrenzten Russisch-Kenntnissen außerdem Akellas Website entnehmen können, sind folgende Features:

  • fünf verschiedene Parteien, die in der Story des Spiels mitmischen
  • über 20 nicht-lineare Missionen bei unterschiedlichen Wetterbedingungen
  • eine große Anzahl verschiedenster Umgebungen
  • realistisches Treffersystem, bei dem Ihr jedes Teil des Körpers anvisieren könnt
  • bis zu sechs Charaktere gleichzeitig in einer Mission, darunter viele bekannte Figuren aus den beiden Vorgängern
  • komplett in 3D

Screenshots oder einen Releasetermin gibt es leider noch nicht. Nähere Informationen sollen jedoch in naher Zukunft folgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading