Nier Replicant: Shahriyar, Boss des Ödtempels

So besiegt ihr den aus vielen Würfeln bestehenden Boss im Ödtempel.

Diese beeindruckend gestaltete Kreatur erwartet euch am Ende des Ödtempels, nachdem ihr euch durch alle Kammern gekämpft habt.

Ein imposant auftretender Boss, bestehend aus zahlreichen Würfeln, aber recht übersichtlich in der Bekämpfung.

Die erste Phase verläuft wie folgt:

  • Nutzt Zauber wie Dunkle Explosion, Dunkle Hand oder Dunkler Speer, um die farbigen Würfel zu zerstören. Das Ganze wird dadurch erschwert, dass ihr einem stetigen Projektilgewitter ausgesetzt seid. Nicht ganz so schlimm wie im Raum 4, aber doch störend genug, dass man aufpassen muss, wohin man tritt.
  • Sehr gut bewährt hat sich hier Dunkler Speer, da ihr damit nicht so nah an den Boss herantreten müsst und die Dichte der Projektile an einer weiter entfernten Stelle nicht so hoch ist, ihr also weniger gefährdet seid.
  • Ausweichsprünge sind in dem Kampf weniger zu empfehlen, da ihr manchmal zu weit abrollt und unabsichtlich in das nächste Projektil geratet.
  • Habt ihr alle bunten Würfel in einer Reihe zerstört, fällt diese runter und die nächste Reihe kommt zum Vorschein. Sie variieren im Tempo, in dem sie sich drehen. Passt euren Rhythmus daran an.
13_01
Nutzt die Zielfunktion und schießt fortwährend auf die leuchtenden Würfel, um den Boss zu schwächen.

Sind die Würfel in allen Reihen zerstört, hat der Boss etwa ein Drittel seiner Lebensleiste verloren, türmt sich wie ein Riese vor euch auf und geht in die zweite Phase über:

  • Haut er mit beiden Fäusten auf den Boden, entstehen Schockwellen, über die ihr hinwegspringen müsst, um dem Schaden zu entgehen.
  • Sobald die Fäuste auf dem Boden auftreffen, die Blöcke ihre Farbe von Blau zu Pink wechseln und ihr ausgewichen seid, rennt schnell zur Faust und haut auf die pinken Blöcke. Sie nehmen schweren Schaden mit dem Schwert.
  • Zwischendurch lässt er die Blöcke auf dem Boden hin und her fahren. Hier reicht es, wenn man bequem ausweicht und darauf wartet, dass er wieder angreift.
13_02
In der zweiten Phase sind die Fäuste euer Ziel.

Sind die Fäuste ebenfalls zerstört, sollte der Boss noch etwa ein Drittel seiner Lebensleiste haben. Hier startet die dritte und finale Phase dieser Auseinandersetzung:

  • Er formiert sich abermals neu und schießt Laserstrahlen aus den Würfeln. Diesen könnt ihr sehr einfach ausweichen, ohne Schaden zu nehmen.
  • Stellt euch an den Rand der Plattform und rüstet Dunkler Speer aus. Befindet sich ein farbiger Würfel etwa auf eurer Höhe, schleudert den Speer darauf und wiederholt dieses Vorgehen, bis alle Bestandteile zerschmettert sind.
  • Erscheint die Schwachpunktmarkierung, müsst ihr nur noch einmal den Speer aufladen, ihn verschießen und den Boss damit zerstören. Das war es.
13_03
Gegen Ende des Kampfes bleibt nicht mehr viel übrig von diesem Boss.

Der Prinz der Wüstenmenschen ist gerettet und kann nach Fassade zurückkehren. Die Königliche Maske hat er auch gleich mitgebracht, wie hilfreich. Die neue Mission lautet "Hmm, was nun...?". Sprecht nochmals mit dem Prinzen und er überreicht euch feierlich den Einhänder "Wiedergeburt".

Zum Abschied gibt es noch einen Versiegelten Vers (Magie erhalten: Dunkle Wand) und ihr könnt in Fassade mit den Händlern interagieren. Habt ihr alles gesehen, geht es zurück ins Dorf zu Yonah. Nach der Nacht habt ihr einen Hinweis auf den Märchenwald und sollt vorher noch mit Popola plaudern.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading