Nier Replicant: Gedächtnislegierung im Schrotthaufen finden

Von Gideon erhaltet ihr den Auftrag, für ein Waffenupgrade eine Legierung zu finden. Lest hier, wo ihr dafür suchen müsst.

Nach dem zweiten Besuch im Verschollenen Schrein wisst ihr von den Schlüsselfragmenten, die schließlich Zugang zur Burg des Schattenlords gewähren sollen. Das erste Fragment - Der Steinwächter - habt ihr bereits in der Tasche.

Das nächste soll es irgendwo in der Gegend um den Schrotthaufen geben. Trotz Schnellreise seid ihr nicht wirklich schneller dort, auch wenn die Nordfelder ein gutes Ziel abgeben. Sucht dann den Laden der Brüder auf und fragt den jüngeren der beiden Brüder, um zu erfahren, was die Zwischensequenz bereits vorwegnahm.

Sprecht mehrfach mit ihm, um den (reparaturbedürftigen und noch nicht nutzbaren) Zweihänder "Eiserner Wille" zu erhalten. Zur Wiederherstellung ist eine Gedächtnislegierung nötig, die nur von den größten Robotern in den unteren Ebenen des Müllbergs gedroppt werden. Der Bruder gibt euch gleich noch den Code für das 2. UG mit, um im Schrotthaufen nach unten zu gelangen.

38

Schrotthaufen: 2. UG

Betretet den Schrotthaufen und folgt dem Verlauf bis zur ersten Tür, hinter der ihr den Fahrstuhl mit den erhaltenen Codes betretet. Kämpft euch durch den Gang und dahinter durch den Raum, indem ihr die Geschütze zerstört. Nehmt eine Bombe und zerstört das Hindernis im folgenden Gang auf der linken Seite. Dahinter könnt ihr ein paar Gegner bekämpfen.

39
Und noch einmal durch die Roboter schnetzeln.

Weiter geht es aber durch den nördlichen Korridor, vom dem links weitere Gänge mit Gegnern wegführen. Ihr seht links schließlich eine Stelle mit Schutt, aber leider ist keine Bombe in der Nähe, also geht es geradeaus mit einem kleinen Umweg durch den nördlichen Flur weiter.

40
In diesem Raum findet ihr stets hochwertige Komponenten in den Kisten.

Seid achtsam, nicht in die Löcher zu fallen, während ihr die Roboter bekämpft. Am Ende gelangt ihr in einen großen Raum und müsst euch dort gegen einen Strom an Gegnern zur Wehr setzen. Der aufrecht gehende Roboter am Ende lässt außerdem die erforderliche Gedächtnislegierung fallen. Mit den Bomben könnt ihr euch nun befreien. Es geht zurück in den Zwei-Brüder-Laden.

41

Gideon braucht für die Reparatur des Schwertes länger als gedacht und möchte euch einen Brief schicken, wenn es so weit ist. Nun habt ihr etwas Freizeit und könnt entscheiden, was als Nächstes zu tun ist. Ein Besuch bei Popola schaltet die Fassade-Storyline frei. Andernfalls könnt ihr auch in den Märchenwald aufbrechen.

Nach Abschluss der Fassade-Quest mit der königlichen Hochzeit habt ihr den Schlüssel "Treuer Zerberus", im Märchenwald gibt es das Fragment "Der Gedächtnisbaum". Ihr findet nach Abschluss einer dieser Stationen den Brief von Gideon im eurem Postkasten und könnt diesen Handlungsstrang fortsetzen.

Mit dem Zweihänder "Eiserner Wille" seid ihr gerüstet für den Gefallen, um den euch Gideon bittet. Ihr sollt den Tod seines Bruders rächen. Verantwortlich dafür ist ein Schatten mit seinen Robotern. Natürlich ist der nächste Schlüssel ebenfalls Bestandteil dieser Aktion, also habt ihr nun das nächste Ziel. Es geht wieder einmal in den Schrotthaufen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading