No More Heroes bleibt Wii-exklusiv

Keinerlei Pläne für Umsetzungen

Ihr habt keine Wii und würdet dennoch gerne mal No More Heroes zocken? In dem Fall müsst Ihr leider darauf verzichten oder Euch eine Konsole ausleihen.

Nach Angaben von Goichi "Suda51" Suda wird der Titel vorerst Wii-exklusiv bleiben.

"Ehrlich gesagt würden eine Menge Fans dafür sterben, um das Spiel auf anderen Konsolen zocken zu können", sagt er. Wie sie dann noch das Spiel zocken wollen, verriet er nicht. "Ich denke, es wäre großartig, wenn ich es tun könnte. Bis jetzt gibt es dafür aber keine Pläne."

"Wenn das der Fall wäre, würde ich den Content anpassen, damit er zu den anderen Konsolen passt. No More Heroes könnte ein großer Titel sein, wie ein großes Franchise. Die Gelegenheit, es auf anderen Plattformen zu veröffentlichen, wäre also gut. Das würde vielleicht den Markt maximieren."

Mehr über das Spiel erfahrt Ihr im Test zu No More Heroes.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading