No More Heroes im Februar

Publisher gefunden

Entwickler Grasshopper Interactive werkelt derzeit fleißig am Wii-Actionspiel No More Heroes.

Auch europäische Spieler können sich auf den Titel freuen, denn Rising Star Games hat sich die Vertriebsrechte für den Titel gesichert.

No More Heroes erzählt die Geschichte des Anime-Fans Travis Touchdown, der in der fiktiven kalifornischen Stadt Santa Destroy lebt. Nach einigen unerwarteten Ereignissen wird Travis von dem Kopfgeldjäger einer Organisation von Attentätern gejagt.

Das lässt er sich natürlich nicht gefallen und geht selbst zum Angriff auf diesen und zehn andere Killer (jeder mit seiner eigenen Geschichte) über, um sich letztendlich deren Boss vorknüpfen zu können.

Als Releasetermin peilt das Unternehmen derzeit den Februar 2008 an.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading