No More Heroes: Suda will zweiten Teil

Natürlich wieder für Wii

Am 29. Februar veröffentlicht Eidos das Actionspiel No More Heroes von Entwickler Grasshopper Interactive auch in Deutschland.

In der Zwischenzeit macht sich Designer Goichi Suda bereits Gedanken über einen Nachfolger.

Auf die Frage nach zukünftigen Projekten antwortete er den Kollegen von GameSpot: "Es ist ein Geheimnis! Tatsächlich würde ich gerne eine Fortsetzung machen - und aktuell frage ich bereits nach, ob es verwirklicht werden kann."

"Ich denke, dass No More Heroes ein großartiges Spiel ist. Auf der Wii gibt es keinen ähnlichen Actiontitel. Wenn man sich das Spiel als Band vorstellt, wäre es wohl sehr energiegeladen, zum Beispiel wie die Arctic Monkeys", so Suda.

Weitere Einzelheiten zu No More Heroes erfahrt Ihr übrigens in unserer Vorschau.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading